:: Stichworte

:: GRÜNE LIGA Berlin e.V.

Prenzlauer Allee 8
10405 Berlin-Prenzlauer Berg

Telefon: 0 30/ 44 33 91-0
Telefax: 0 30/ 44 33 91-33

Öffnungszeiten:
Mo-Do 9.00-17.30 Uhr
Fr 9.00-15.00 Uhr

U2 Senefelder Platz
M2 Metzer Straße

:: Social Media



Mobil für den Klimaschutz!

„Mobil für den Klimaschutz“ ist der Titel des Kinder- und Jugendwettbewerbs der GRÜNEN LIGA zu den Themen Klimaschutz und Mobilität. Der anlässlich des 15. Umweltfestivals der GRÜNEN LIGA ausgerufene Wettbewerb ruft Kinder- und Jugendliche dazu auf, ihr eigenes, klimafreundliches und auch fahrtüchtiges Mobil zu bauen.

„Wir wollen Kinder und Jugendliche dazu anregen, sich aktiv mit Mobilität, Klimaschutz und dem verantwortungsbewussten Umgang mit den Ressourcen unserer Erde auseinanderzusetzten. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Von der Seifenkiste, dem umgebauten Skateboard bis zum Segelschiff auf Rädern ist alles erlaubt. Voraussetzung ist nur, dass das Vehikel ausschließlich von Wind-, Solar- und Muskelkraft angetrieben wird“, so Martin Sprenger von der GRÜNEN LIGA Berlin.

Alle Teilnehmer werden zum großen KLIMAMOBIL-Rennen am 6. Juni auf dem Umweltfestival am Brandenburger Tor eingeladen. Prämiert werden die kreativsten und außergewöhnlichsten Beiträge und die Gewinner des großen KLIMAMOBIL-Wettrennens.  Zu gewinnen gibt es die Velocity-Daypacks im Kuriertaschen-Stil von Ortlieb, T-Shirts vom Eco-Fashion-Label Greenality und Getränke-Abos von Bionade.

Wettbewerbsteilnehmer können ein Foto ihres fahrtüchtigen Mobils senden an:

GRÜNE LIGA Berlin e.V.
Redaktion RABE RALF
Prenzlauer Allee 8
10405 Berlin
oder an:  martin.sprenger@grueneliga.de

Einsendeschluss ist der 23. Mai 2010!!!

Bereits zum 15. Mal veranstaltet die GRÜNE LIGA am 5. und 6. Juni 2010 das UMWELTFESTIVAL in Berlin am Brandenburger Tor. Erwartet werden über 200 Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet und über 100.000 Besucher. Anlässlich des diesjährigen „Internationalen Jahres der biologischen Vielfalt“ widmet sich die GRÜNE LIGA unter dem Motto „Leben ist Vielfalt!“ besonders dem Naturschutz und dem Erhalt der biologischen Vielfalt. Ein weiterer Schwerpunkt ist die ganze Vielfalt klimafreundlicher Mobilität – vom grünen Wanderweg durch die Stadt bis zum Fahrrad und vom alternativen Fahrzeugantrieb bis zum umweltfreundlichen Nah- und Fernverkehr.

Informationen zum Wettbewerb: Martin Sprenger, Email an: martin.sprenger@grueneliga.de oder anrufen unter: 030/44 33 91 -47,

Internet: www.umweltfestival.de

Der Wettbewerb “Mobil für den Klimaschutz!“ wird unterstützt von Ortlieb Sportartikel GmbH, Bionade und Greenality.

Das Umweltfestival wird in diesem Jahr in Kooperation mit dem Bundesumweltministerium durchgeführt und durch das Umweltbundesamt (UBA) mit Mitteln des Bundesumweltministeriums gefördert. Mit freundlicher Unterstützung von GASAG, S-Bahn und dem Fachverband Kartonverpackungen (FKN).

Medienpartner sind die Berliner Zeitung und radioBerlin88,8.

Karen Thormeyer , GRÜNE LIGA Berlin, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, 030/44 33 91-0

http://www.grueneliga-berlin.de/wp-content/plugins/downloads-manager/img/icons/pdf.gif Download: Mobil für den Klimaschutz (Dateigrösse: 257.47KB)
Beschreibung: Flyer Jugendwettbewerb zum Download
Hinzugefügt: 30/03/2010
Klicks: 1404