:: Stichworte

:: GRÜNE LIGA Berlin e.V.

Prenzlauer Allee 8
10405 Berlin-Prenzlauer Berg

Telefon: 0 30/ 44 33 91-0
Telefax: 0 30/ 44 33 91-33

Öffnungszeiten:
Mo-Do 9.00-17.30 Uhr
Fr 9.00-15.00 Uhr

U2 Senefelder Platz
M2 Metzer Straße

:: Social Media



Schulhofdschungel

schulhofdschungel

Bild: St. Förster


Schulhofdschungel – Deutschlands artenreichster Schulhof gesucht

Der Reichtum der Pflanzen- und Tierwelt liegt so nah – auch direkt vor Euer Schulhoftür. Geht raus und entdeckt die Geheimnisse der Feuerwanzen und des Blutweiderichs. Lernt sie schätzen und schafft neue Lebensräume für einen lebendigen und vielfältigen Schulhof, auf dem nicht nur Ihr gerne Eure Zeit verbringt, sondern sich auch die Tiere und Pflanzen wohlfühlen.

Das war die Aufgabe des bundesweiten Wettbewerbs zur biologischen Vielfalt, der von Februar 2008 bis Juni 2009 stattfand. In diesem Zeitraum beteiligten sich 90 Schulen aus dem gesamten Bundesgebiet. Auf dem Weltkindertagsfest im September  2009 wurden die Gewinner des Wettbewerbs unter anderen von Deutschlands berühmtesten Schlaumeier Ralph Caspars von “Wissen macht Ah!” und Holger Hoffmann vom Deutschen Kinderhilfswerk prämiert.

Auch wenn der Wettbewerb jetzt leider vorbei ist, bleibt doch die Webseite mit vielen Tipps zur ökologischen Umgestaltung des Schulhofes und vielen interessanten Beispielprojekten erhalten.   Interessiert?! Dann schaut Euch die Website www.schulhofdschungel.de an und laßt Euch mit Tipps und Tricks hilfreich zu Seite stehen.


Pressemitteilung vom 20. September 2009

Wanzenbeet, Insektenhotel und Distelfalterzucht

Zwei Berliner Schulen sind Preisträger im bundesweiten Schulwettbewerb „Schulhofdschungel – Deutschlands artenreichster Schulhof gesucht“

Am 20. September prämierte die GRÜNE LIGA auf dem Weltkindertagsfest im FEZ Berlin die Preisträger des Schulwettbewerbs „Schulhofdschungel”. Die Preisverleihung auf der Bühne des Biohoffestes wurde von Fernsehmoderator und Schirmherr Ralph Caspers, bekannt aus der KI.KA-Sendung „Wissen macht Ah!“ moderiert. mehr…


Pressemitteilung vom 09.07.2008

 

Auszeichnung UN-Dekade 2008

Umwelttandems und Schulhofdschungel – zwei Projekte, zwei Erfolge

Zwei Projekte der GRÜNEn LIGA sind als offizielle Projekte der UN-Weltdekade 2008/2009 für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet worden.
Am 20. Dezember 2002 beschloss die Vollversammlung der Vereinten Nationen auf Empfehlung des Weltgipfels für nachhaltige Entwicklung in Johannesburg, für die Jahre 2005 bis 2014 eine Weltdekade “Bildung für nachhaltige Entwicklung” auszurufen. Ihr Ziel ist es, durch Bildungsmaßnahmen zur Umsetzung der in Rio beschlossenen Agenda 21 beizutragen und die Prinzipien nachhaltiger Entwicklung weltweit in den nationalen Bildungssystemen zu verankern.

In diesem Rahmen sind zwei Projekte der GRÜNEN LIGA Berlin ausgezeichnet worden: Zum Einen „Umwelttandems – Gemeinsam gestalten – Qualifizierungsmaßnahmen für Nichtregierungs­organisationen in Rumänien im Bereich Abfallwirtschaft“, ein Projekt der Arbeitsgruppe Internationale Arbeit. ..

Die zweite Auszeichnung ging an das Projekt „Schulhofdschungel – Deutschlands artenreichster Schulhof gesucht“. mehr…