:: GRÜNE LIGA Berlin e.V.

Prenzlauer Allee 8
10405 Berlin-Prenzlauer Berg

Telefon: 0 30/ 44 33 91-0
Telefax: 0 30/ 44 33 91-33

Öffnungszeiten:
Mo-Do 9.00-17.30 Uhr
Fr 9.00-15.00 Uhr

U2 Senefelder Platz
M2 Metzer Straße

:: Social Media



:: Bundesverband

GRUENE LIGA e.V.

TTIP, CETA und TISA STOPPEN!

TTIP_Friedhof_220er_web18. April: Aktionstag gegen die geplanten Freihandels- und Investitionsabkommen:
Lasst uns gemeinsam verhindern, dass die intransparenten Verhandlungen über die geplanten Freihandels- und Investitionsabkommen durchsetzen, dass das Wasser privatisiert wird und Lebensmittel-, Umweltschutz-, Sozial-, Datenschutz- und Verbraucherstandards gesenkt werden. In Berlin wollen wir unseren Widerstand mit einer Menschenkette vom Potsdamer Platz bis zur Vertretung der EU-Kommission am Pariser Platz (Brandenburger Tor) deutlich machen. … weiter lesen »

Kinder- und Jugendwettbewerb: Wohnraum gesucht – schaffe einen Ort für Stadttiere!

225_juwett_querBerlin ist eine hektische Großstadt: Ständig wird gebaut und der Verkehr tobt. Wir Menschen haben uns daran gewöhnt. Doch auch Tiere leben in unserer Stadt. Wie fühlen sich wohl die Tiere – mit den immer weniger werdenden Grünflächen und der Störung in ihrem Lebensbereich? Denn die Berliner Stadttiere werden verdrängt.

Darum suchen wir dich! … weiter lesen »

Wettbewerb „Urbane Paradiese – unsere grünen Stadträume“ zur Stadtbegrünung gestartet

Banner Wettbewerb 2015 Urbane ParadieseGesucht werden ab sofort die schönsten Kiezgärten Berlins! Ob Anwohnerinitiativen, Gewerbetreibende, Eigentümer_innen oder Genossenschaftsmitglieder: Mitmachen können alle, die ihr Umfeld mit Gärten, blühenden Kieztreffpunkten und vielfältigen Biotopen verschönert haben oder noch verschönern wollen. Der Einsendeschluss für die Teilnahme am Wettbewerb ist der 30. September 2015. Zu gewinnen gibt es attraktive Geld- und Sachpreise. … weiter lesen »

Grünes Klassenzimmer auf ehemaliger Friedhofsfläche

1_webFriedhöfe sind Inseln der Stadtnatur. Sie bieten Rückzugsräume für Tiere und Pflanzen, sowie Nahrung, Brut- und Schlafplätze. Der Mensch kann dort inmitten der Stadt zur Ruhe kommen und Natur erleben und zum Beispiel einen Habicht bei der Jagd beobachten und Arten sehen, die man in der Stadt sonst kaum zu Gesicht bekommt.

In Berlin werden viele Friedhofsflächen nicht mehr für Bestattungen benötigt und liegen brach. … weiter lesen »

Olympiabewerbung sofort zurückziehen

Nolympia Bär_Klein 2Das NOlympia-Bündnis fordert den Senat auf, die Olympia-Bewerbung nach der Umfrage-Schlappe zu beenden
Die angebliche Zustimmungsquote von 55 Prozent bei der DOSB-Umfrage zur Olympia-Bewerbung in Berlin ist zu gering. In München ist die Bewerbung für die Winterspiele 2022 trotz Umfragewerten von 65 Prozent bei einem Volksbegehren klar gescheitert. Wie die Münchner werden auch die Berliner … weiter lesen »

WASsERLEBEN 2015

Die GRÜNE LIGA auf der WASsERLEBENDie GRÜNE LIGA auf der Infoschau der Messe WASSER BERLIN INTERNATIONAL 2015 

Die Publikumsschau WASsERLEBEN findet vom 24. bis 27. März 2015 auf der Wassermesse WASSER BERLIN INTERNATIONAL, Halle 5.2, statt. Besuchen Sie die GRÜNE LIGA am Stand 428., der die Themen Gewässerschutz und Hochwasser vorstellt.

Angesprochen werden vor allem Schülerinnen und Schüler, deren Interesse für unsere Gewässer geweckt werden soll. … weiter lesen »

Seminare zur Begrünung in der Stadt

ichwuenschmir02_webVon schnittigen Sträuchern und blühenden Baumscheiben

Im Rahmen des Projekts „Der Garten von nebenan – gemeinsam grüne Oasen schaffen“ bietet die GRÜNE LIGA Berlin ab April Seminare zu verschiedenen Themen des Gärtnerns in der Stadt an. Die Seminare geben praktische Tipps rund um das Gärtnern im urbanen Raum sowie Anregung und Hilfestellung, um Höfe, Grünflächen und Baumscheiben erfolgreich zu begrünen. … weiter lesen »

Demo zum 4. Jahrestag von FUKUSHIMA – 7.3.2015

“Vergesst Fukushima nicht!”

Seit der Katastrophe in Fukushima sind bereits vier Jahre verstrichen. Der große Atomunfall scheint in vielen Köpfen weltweit schon in Vergessenheit geraten zu sein, doch die Folgen des Super-GAUs bleiben.

Aus diesem Grunde geht die GRÜNE LIGA Berlin mit Sayonara Nukes Berlin, AntiAtom Berlin, den Naturfreunden Berlin und vielen weiteren Organisationen zum 4. Jahrestag von Fukushima auf die Straße.

Dadurch wollen wir unsere Solidarität mit den Betroffenen in und um Fukushima zeigen und die japanischen Bürger_innen, die sich für eine atomfreie Welt einsetzen, unterstützen. Außerdem wollen wir die hiesigen Bürger_innen erinnern, dass die Atomkraft auch hierzulande noch ein Problem ist.

… weiter lesen »

Ausschreibung ZeitzeicheN 2015

Logo Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheNZum neunten Mal verleiht der Netzwerk21Kongress den Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN. Damit werden beispielhaftes Engagement, neue Ideen und herausragende Projekte zum Thema Nachhaltigkeit für eine lebenswerte Zukunft ins öffentliche Bewusstsein gerückt. So erfahren diese Aktivitäten Wertschätzung und regen zum Mitmachen an. Die Bewerbungsfrist endet am 10. Juli 2015. Ausgezeichnet werden … weiter lesen »

DER RABE RALF im Winter

RABE RALF Ausgabe Februar/ März 2015

Aus dem Inhalt:

* Placebodemokratie – das Olympia-Volksbefragungsgesetz * Berlin sagt Nein zum Braunkohletagebau Welzow-Süd II * IGA 2017 in Berlin – der Waldumbau am Kienberg * Braunkohle-Tagebaue bedrohen Berliner Trinkwasser * Wettbewerb: Urbane Paradiese – unsere grünen Stadträume * Klimagipfel in Lima und deutsches Klima-Aktionsprogramm * Umstrittenes […]