:: GRÜNE LIGA Berlin e.V.

Prenzlauer Allee 8
10405 Berlin-Prenzlauer Berg

Telefon: 0 30/ 44 33 91-0
Telefax: 0 30/ 44 33 91-33

Öffnungszeiten:
Mo-Do 9.00-17.30 Uhr
Fr 9.00-15.00 Uhr

U2 Senefelder Platz
M2 Metzer Straße

:: Social Media

:: Bundesverband

GRUENE LIGA e.V.

Biologischer Landbau – gut für uns und gut für‘s Klima!

Am Sonntag, den 11. Juni von 11.00 – 19.00 Uhr feiert die GRÜNE LIGA Berlin am Brandenburger Tor das 22. UMWELTFESTIVAL. Bioprodukte sind lecker und gesund. Außerdem leistet ihr Anbau einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Im Gegensatz zur konventionellen Landwirtschaft verzichtet der ökologische Landbau auf den Einsatz von chemisch-synthetischen Dünge- und Pflanzenschutzmitteln. […]

Stellungnahme zum Novellierungsentwurf der Düngeverordnung

EIntrag von Gülle auf AckerflächeDie Nährstoffbelastung aus der Landwirtschaft ist deutschlandweit die Hauptursache dafür, dass sämtliche Küstengewässer und die meisten Seen nicht den guten ökologischen Zustand erreichen und sich ein Viertel des Grundwassers in einem schlechten chemischen Zustand befinden. Bei den Fließgewässern stellen Nährstoffe die zweitgrößte Belastungsquelle dar. Der Eintrag von Stickstoffverbindungen mit eutrophierenden und versauernden Wirkungen gefährdet … weiter lesen »

FlussFilmFest 2017

Logo Flussfilmfestival2. FLUSSFILMFEST BERLIN vom 20. bis 22. Januar 2017 im Kino Moviemento Kreuzberg.
Die GRÜNE LIGA lädt mit dem Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB), GETIDOS, GegenStrömung und weiteren Partnern vom 20. bis 22. Januar 2017 zum Flussfilmfest ins Kino Moviemento in Berlin-Kreuzberg ein und holt damit zum zweiten Mal das Wild & Scenic Film Festival aus Nevada City (Kalifornien, USA) nach Europa. Ergänzt wird das Programm mit Flussfilmen aus Deutschland, Europa und anderen Teilen der Welt. In berauschenden Bildern nimmt das Festival die Besucher_innen mit auf eine abenteuerliche Reise, zeigt wilde Ströme, … weiter lesen »

Die neue und 4. PEPPERCORN ist da!

Die vierte Ausgabe der Umweltzeitschrift gibt es als Print- und Onlineausgabe! Was genau sind eigentlich indigene Völker? Wie leben Mädchen in Indien oder Kenia und mit welchen Schwierigkeiten haben sie zu kämpfen? Was sind Fiets? Bist Du ein digitaler Ureinwohner? Jede Menge spannende Artikel rund um die Themen globale Lebensstile sowie Werbung und Medien […]

Weniger Gift, mehr Natur. Von der Theorie zur Praxis - Wissensplattform online

Weniger Gift, mehr Natur. Von der Theorie zur Praxis – Wissensplattform online Die GRÜNE LIGA Berlin will mit dem Projekt „Das Who’s Who im quietschfidelen Garten – Giftfreies Gärtnern“ Gärtner_innen jeglicher Couleur für ökologische Zusammenhänge im eigenen Grün sensibilisieren, ihnen Alternativen im Umgang mit Schädlingen aufzeigen und sie für die Vielfalt der heimischen Flora […]

Herbstputz in unserem Gemeinschaftsgarten am 10.09.2016

Bepflanzen eines Hochbeetes
Wir laden alle die Lust haben herzlich ein, mit uns gemeinsam die Ärmel hochzukrempeln:
Macht mit beim Herbstputz in unserem offenen Garten auf einer ehemaligen Friedhofsfläche des Georgen-Parochial-Friedhofs I. Wir räumen auf, entfernen Wildwuchs, basteln Schilder für Pflanzen, pflanzen, ernten, bauen und naschen…
Außerdem gibt es Tipps und Infos zum Stadtgärtnern: vom Begrünen öffentlicher Flächen über ökologisches Gärtnern bis zu insekten … weiter lesen »

Pestizide - auch ein Risiko im Heim- und Kleingarten?

Der Einsatz von Pflanzenschutzmittel ist im Privatgarten seit den 90er Jahren rückläufig. Das ist ein erfreulicher Trend. Um herauszufinden, ob diese Entwicklung angehalten hat, initiierte das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft eine neue Studie, deren Ergebnisse Ende 2016 erwartet werden. Die letzte großangelegte Studie dieser Art fand 2001 statt und zeigte folgende Trends auf . […]

Auf dem Sportplatz lockt der Dschungel!

GRÜNE LIGA und BfN rufen zum bundesweiten Wettbewerb auf:

„Auf die Plätze, fertig, Vielfalt! – Biologische Vielfalt auf Sportanlagen“

Mit dem Wettbewerb wollen die GRÜNE LIGA und das Bundesamt für Naturschutz (BfN) junge Sportlerinnen und Sportler, Vereinsmitglieder und Trainer/-innen ermutigen, die heimische Natur im Umfeld ihres Sportvereins oder Sportplatzes zu erleben. Gesucht werden Aktionen und Projekte, die auf Sportanlagen und deren Umgebung Beiträge zum Schutz der biologischen Vielfalt leisten sowie gute Ideen und Konzepte zu diesem Thema. … weiter lesen »

Unterm Pflaster wartet der Strand

Begrünter Hinterhof der GRÜNEN LIGAHofführungen mit der GRÜNEN LIGA

Der Musterhof der GRÜNEN LIGA in Berlin-Prenzlauer Berg ist ein beispielhaftes Anschauungsobjekt für urbane Hofbegrünung. Hier finden sich viele Anregungen, wie ein Hof nicht nur ästhetischen Ansprüchen genügt, sondern auch Beispiele, welche Komponenten einer Hofbegrünung sich positiv auf das Stadtklima auswirken.
Termine: 14. April, 16 Uhr und 28. April 2011, 17 Uhr
Ort:
Prenzlauer Allee/ Ecke Mühlhauser Str. 6, 10405 Berlin, Hoftor links von der Mühlhauser Str. 6 … weiter lesen »

Die Rauchschwalbe benötigt unseren Schutz

Rauchschwalbe

Nationale Tagung zur Rauchschwalbenforschung mit internationaler Beteiligung

Termin: 18.-20.06.2010 Ort: Kohren-Sahlis,Westsachsen

Eine Gemeinschaftsveranstaltung von GRÜNER LIGA und der Akademie der Sächsischen Landesstiftung für Natur und Umwelt.

Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier… Formlose Anmeldung unter: poststelle.adl@lanu.smul.sachsen.de oder telefonisch unter 035203/4488 0 möglich. Fachliche Anfragen an: Tomas Brückmann Weitere Infos zur Rauchschwalbe: […]