26.11.- Großdemonstration – Castor Stopp – Gorleben soll leben!

Die GRÜNE LIGA Berlin unterstützt diese Aktion und ruft zur Teilnahme auf!

Die Bundesregierung lässt Gorleben weiter als Atommüll-Endlager ausbauen.  So rollt ab dem 24. November der nächste Castortransport mit hochradioaktivem Strahlenmüll von La Hague (Frankreich) ins Wendland. Tausende Menschen werden kommen, um dagegen zu demonstrieren.

Die Demo beginnt um 12.30 Uhr in Dannenberg (Wendland) an zwei Auftaktpunkten mit jeweils kurzer Begrüßung.  Gegen 13 Uhr setzen sich  zwei Demonstrationszüge in Bewegung und treffen sich am Ortsausgang von Dannenberg zur Großkundgebung „Gorleben soll leben – STOP CASTOR!“. Geplant ist, dass die beiden Demo-Züge dort ein riesiges Menschen-X bilden. Danach gibt es von 14 bis 17 Uhr ein vielfältiges Bühnenprogramm.

Die Großdemonstration in Dannenberg wird getragen von: BI Umweltschutz Lüchow-Dannenberg, Bäuerliche Notgemeinschaft, contrAtom, widerSetzen, Kurve Wustrow, widerStands-Nest Metzingen, Kampagne Castor Schottern, .ausgestrahlt, BUND, Campact, Robin Wood, AG Schacht Konrad.

Busse ab Berlin:
Abfahrt: Samstag, 26.11.2010, 6.30 Uhr, Ostbahnhof (O2-Arena)
Rückfahrt, Samstag, 26.11.2010, 17.30 Uhr
Kostenbeitrag: 16 Euro, Hin- und Rückfahrt
Fahrkarten: GRÜNE LIGA Berlin, Prenzlauer Allee 8

10405 Berlin-Prenzlauer Berg, Tel. 030/ 4433910

Weitere Infos:
www.gorleben-castor.de
www.ausgestrahlt.de


Copyright © 2009 - 2022 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.