Anti-Kohle-Kette in der Lausitz am 23. August – Mitmachen!

Probemenschenkette_8-8-2014_KLEIN
Probemenschenkette am 8. August in Berlin Foto: Uwe Hiksch

Kohlekonzerne, wie Vattenfall und die polnische PGE, wollen mithilfe der Landespolitik in der Lausitz auch in Zukunft Milliarden Tonnen schmutzige Braunkohle abbaggern und in ihren Kohlekraftwerken verbrennen. Deshalb sei dabei, wenn Tausende Menschen zwei von der Abbaggerung bedrohte Orte – Kerkwitz in Deutschland und Grabice in Polen – mit einer grenzüberschreitenden Menschenkette verbinden.

Die GRÜNE LIGA Berlin ruft zur Teilnahme an dieser Aktion auf!

Für 19 Euro fahren Busse ab 8 Uhr von der O2-World (Berlin, nahe Ostbahnhof) in Richtung Lausitz, um 18 und 22 Uhr ist die Rückfahrt nach Berlin.

Bustickets gibt es unter anderem bei der GRÜNEN LIGA Berlin:
Prenzlauer Allee 8, 10405 Berlin

Weitere Infos:
www.humanchain.org

Konsequent inkonsequent
Brandenburg beschließt Erweiterung des Braunkohletagebaus Welzow-Süd
DER RABE RALF August/September 2014

 


Copyright © 2009 - 2022 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.