Der Große Preis des UMWELTFESTIVALS

Andreas Hoppe bei der Auszeichnung zum Großen Preis des Umweltfestivals Juni 2013
Andreas Hoppe (2.v.l.) bei der Auszeichnung zum 1. Großen Preis des Umweltfestivals

Auf dem 19. Umweltfestival am 1. Juni 2014 am Brandenburger Tor wird zum zweiten Mal der Große Preis des UMWELTFESTIVALs vergeben. Damit sollen Produkte mit einer Pilot- und Vorbildfunktion im Alltag der Menschen belohnt sowie die Förderung von Natur- und Umweltschutz gestärkt und gefestigt werden. Schauspieler Andreas Hoppe, auch in diesem Jahr wieder Schirmherr des Großen Preises, wird die Gewinner auf der Bühne auszeichnen.

Die Jury prämiert ausnahmslos Produkte und Ideen, die von den Ausstellern auf dem UMWELTFESTIVAL am Brandenburger Tor präsentiert werden und folgende Kriterien erfüllen: Ökologie, Fairness, Sinnhaftigkeit, Alltagstauglichkeit und Vorbildfunktion. Jeder Aussteller kann sich auch mit mehreren Produkten bewerben. Zu gewinnen gibt es attraktive Geld- und Sachpreise.

Bewerbungsfrist ist der 16. Mai 2014


Copyright © 2009 - 2022 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.