Herbstfest auf dem Ökomarkt am Kollwitzplatz

Ökomarkt_2014_volwi
Foto: volwi

Am 8. Oktober lädt die GRÜNE LIGA Berlin von 12 bis 19 Uhr zum bunten Herbstfest auf dem Ökomarkt am Kollwitzplatz ein.

Dieses Jahr ist das Herbstfest auf dem Kollwitzplatz besonders vielseitig: Es gibt einen Rätsel-Parcours für Kinder quer über den Markt, bei dem zahlreiche knifflige Fragen beantwortet werden müssen, für die man sich durchfragen und informieren muss. Die Gewinner_innen bekommen tolle Preise.

„Während die Kinder auf Entdeckungsreise gehen, stehen natürlich auch unsere Landwirte, unsere Kunsthandwerker_innen, Händler_innen und Köch_innen mit ihren leckeren Angeboten, ihren Textilien, dem Schmuck und vielen besonderen Angeboten für Sie bereit. Sie freuen sich über zahlreiche Gäste und informieren sehr gern über ihre Waren – gern auch bei einem Kaffeeplausch, einem Glas Ökorotwein oder Federweisser“ – so die Marktleiterin Elisabeth Westphal.

Nur auf dem Herbstfest können die Besucher_innen Äpfel zu Saft pressen und direkt verkosten. Sie können die enorme Vielfalt der heimischen Apfelsorten mithilfe des Pomologen Jürgen Sinnecker kennen lernen. Kinder und Erwachsene können Apfeltrockner bauen und die Apfelerlebniskiste der GRÜNEN LIGA erkunden, die Wissenswertes zum Apfel von seiner Geschichte bis zur eigenen Saftherstellung bietet und über Streuobstwiesen informiert.

Wanderziegen auf dem Ökomarkt zu Besuch. Sie sind eine alte Haustierrasse, vor einiger Zeit noch fast so selten wie der sibirische Tiger. Sie sind neugierig, sehr sensibel und haben ihren eigenen Kopf – genau wie Kinder! Deshalb lieben fast alle Kinder Ziegen. Und keine Angst: die Ziegen sind Wandertouren mit Menschen gewöhnt. Sie beißen nicht, sie springen und schlagen nicht. Der Umgang mit ihnen führt definitiv zur Entspannung von Stadtmenschen!

Zum Herbstfest sind die Besucher_innen aufgefordert „krummes Gemüse“, sprich: kurioses Obst und Gemüse aus eigener Ernte oder Entdeckung mitzubringen – wir wollen zeigen, dass „krumm und schief“ trotzdem lecker und hochwertig sein kann.

Und da die Pilzsaison vor der Tür steht, bietet die GRÜNE LIGA Beratung zum Pilze-Sammeln und zum Kochen mit selbst gesammelten Pilzen.
Natürlich gibt es wieder Live-Musik sowie ein reichhaltiges Angebot an biologischen Produkten und Dienstleistungen für ein gesundes Leben – von frischem Obst und Gemüse aus Brandenburg, außergewöhnlichen Käsesorten bis zur Lehmofen-Pizza. Auch Schönes und Nützliches wie seltene Bücher, Kunsthandwerk, außergewöhnliche Kleidung und handgearbeitete Geschenke findet man an den Ständen.

Feiert und genießt mit uns!

Weitere Informationen:
Elisabeth Westphal
Tel. 030/ 44 33 91 48
oekomarkt.kollwitzplatz@grueneliga.de

Hier finden Sie alle Informationen zum Ökomarkt


Copyright © 2009 - 2020 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.