Jetzt bewerben für Nachhaltigkeitspreis „ZeitzeicheN“

  • Bewerbungen bis 15. August möglich
  • Preisverleihung am 12. November auf dem Netzwerk21Camp in Berlin
  • Insgesamt 10.000 Euro Preisgeld

Nachhaltigkeitsakteur*innen können sich noch bis zum 15. August für den diesjährigen Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreis „ZeitzeicheN“ bewerben. Die Ausschreibung erfolgt in fünf Kategorien, die sich an zentralen Handlungsfeldern für die Entwicklung einer nachhaltigen Gesellschaft orientieren.

Bewerben können sich engagierte Projekte und Initiativen aus der gesamten Breite der Gesellschaft. Der ZeitzeichenPreis würdigt beispielhaftes Engagement bei der Umsetzung der Agenda 2030 und ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. Die Auszeichnung findet am  12. November im Rahmen des Netzwerk21Camp in Berlin statt, dass von der GRÜNEN LIGA Berlin organisiert wird.

Bewerbungen können in folgenden Kategorien eingereicht werden:

  1. Bildung für nachhaltige Entwicklung – außerhalb von Lehrplan und Klassenzimmer
  2. Nachhaltige Stadt-, Gemeinde- und Regionalentwicklung
  3. Nachhaltig produzieren und konsumieren
  4. Internationale Partnerschaften
  5. Zukunftstauglich

Bewerbungen und nähere Informationen zu den Kategorien unter: www.netzwerk21camp.de.

Das Netzwerk21Camp wird gefördert und unterstützt durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, durch das Umweltbundesamt sowie durch Engagement Global mit ihrer Servicestelle Kommunen in der Einen Welt.

Weitere Unterstützer sind der Deutsche Städtetag, der Deutsche Landkreistag, der Deutsche Städte- und Gemeindebund, das Klima-Bündnis und ICLEI.


Copyright © 2009 - 2019 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.