Demo zum 4. Jahrestag von FUKUSHIMA – 7.3.2015

„Vergesst Fukushima nicht!“

Seit der Katastrophe in Fukushima sind bereits vier Jahre verstrichen. Der große Atomunfall scheint in vielen Köpfen weltweit schon in Vergessenheit geraten zu sein, doch die Folgen des Super-GAUs bleiben.

Aus diesem Grunde geht die GRÜNE LIGA Berlin mit Sayonara Nukes Berlin, AntiAtom Berlin, den Naturfreunden Berlin und vielen weiteren Organisationen zum 4. Jahrestag von Fukushima auf die Straße.

Dadurch wollen wir unsere Solidarität mit den Betroffenen in und um Fukushima zeigen und die japanischen Bürger_innen, die sich für eine atomfreie Welt einsetzen, unterstützen. Außerdem wollen wir die hiesigen Bürger_innen erinnern, dass die Atomkraft auch hierzulande noch ein Problem ist.

Als Symbole für unsere gemeinsame Hoffnung auf eine atomfreie Zukunft dürfen Kazaguruma (japanisch für Windräder) bei der Demo nicht fehlen. Sie werden dort wieder verteilt.

Dieses Jahr wollen wir uns „tanzend“ auf den Straßen Berlins bewegen, begleitet von traditioneller Musikfolklore aus Fukushima. Die Schritte sind ganz einfach. Die GRÜNE LIGA Berlin ruft alle auf, mit auf die Straße zu gehen und  zum Remix der energischen Folklore zu tanzen!

Veranstalter: Sayonara Nukes Berlin, Anti Atom Berlin, Naturfreunde Berlin, BürgerBegehren Klimaschutz, GRÜNE LIGA Berlin, BUND Berlin

Treffpunkt: 13 Uhr am Brandenburger Tor

Infos: kazagurumademo.de


Copyright © 2009 - 2017 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.
maidsys.com refabin.com orpark.net rocalfa.com museex.com raidstats.com