Pressemitteilung 2/2007


Berlin, 31. Januar 2007

Berlins schönste Seiten

Berlin Goes Green − Der Stadtführer für ein zukunftsfähiges Berlin geht an den Start

Die GRÜNE LIGA Berlin präsentiert ab sofort ihren neuen alternativen Stadtführer „Berlin Goes Green“ und zeigt Berlin von seinen schönsten Seiten. Er führt Gäste aber auch Berlinerinnen und Berliner zu Bio-Restaurants und Hotels, zu interkulturellen Gärten und ökologischen Gebäuden, bietet Informationen zu Stadtführungen, die auch für Kinder spannend sind und zeigt, wo Natur in der Stadt hautnah zu erleben ist.

Unter www.berlingoesgreen.de bietet er Berlin-Touristen und engagierten Berlinerinnen und Berlinern eine komprimierte Zusammenstellung, die dazu einlädt, in der Hauptstadt auf Entdeckungsreise zu gehen. In 13 Rubriken werden die Nutzer/-innen je nach Zeit, Geldbeutel, Lust und Interesse durch ein zukunftsfähiges Berlin geführt. Sie erfahren z.B., wo der älteste Baum Berlins steht, was sich hinter dem Namen „Pinke Panke“ verbirgt oder wie man Berlins Wasserwege mit Solarbooten erkundet.

Der Stadtführer wird laufend erneuert. Wer ein tolles Bio-Restaurant, einen ökologischen Ausflugstipp oder ähnliches kennt, ist herzlich eingeladen, den Stadtführer mit Vorschlägen und Tipps zu erweitern. Hinweise an: berlingoesgreen@grueneliga.de

Karen Thormeyer, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, GRÜNE LIGA Berlin, Tel.: 030/4433910


Copyright © 2009 - 2017 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.