Pressemitteilung 42/2009

Berlin, den 23.10.2009

Einladung zur Pressekonferenz: Netzwerk21Kongress
Bundesweiter Fortbildungs- und Netzwerkkongress für lokale Nachhaltigkeitsinitiativen 2009

Vorstellung der Preisträger des Deutschen Lokalen Nachhaltigkeitspreises „Zeitzeichen“ Auftakt zum 3. bundesweiten Kongress für eine Nachhaltige Stadtentwicklung, Klimaschutz, Flächenverbrauch, Demografischer Wandel – Themen, die auf dem 3. bundesweiten Fortbildungs- und Netzwerkkongress für lokale Nachhaltigkeitsinitiativen in zahlreichen Foren diskutiert werden.

Unter dem Motto „Strategien, Netzwerken und Kommunikation für eine Nachhaltige Entwicklung“ kommen vom 26. bis 27.10.2009 über 200 Vertreter von Initiativen, Kommunen, Wissenschaft und Wirtschaft im Horion Haus des Gastgebers Landschaftsverband Rheinland in Köln. Der Kongress bietet eine Plattform für Austausch und Vernetzung, um auf kommunaler Ebene eine Nachhaltige Entwicklung zu forcieren.

Auf der Pressekonferenz möchten wir Ihnen ausgezeichnete Beispiele für eine nachhaltige Entwicklung präsentieren sowie die Schwerpunkte des Kongresses darstellen.
Termin: Montag, 26. Oktober 2009
Uhrzeit: 11.30 Uhr
Ort: Horion Haus des Landschaftsverbands Rheinland | Hermann-Pünder-Str. 1 | 50679 Köln | Raum Ruhr

Als Gesprächspartner/-innen stehen Ihnen zur Verfügung: Begrüßung durch Dr. Klaus Reuter, Geschäftsführer der Landesarbeitsgemeinschaft Agenda 21 NRW für die kongressausrichtenden Organisationen.
Jochen Flasbarth, Präsident des Umweltbundesamtes
Eberhard Neugebohrn, Geschäftsführer der Stiftung Umwelt und Entwicklung Nordrhein-Westfalen, zu zentralen Themenstellungen des Kongresses und der Intention der Fördergeber.


Copyright © 2009 - 2017 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.