Pressemitteilung 22/2010

Berlin, 29. Juli 2010

Endspurt für das Pankower 100-Höfe-Programm

Pankower Bürger, die ihren Hinterhof begrünen möchten, können ihre Ideen
noch bis zum 31. August bei der GRÜNEN LIGA Berlin oder der „S.t.e.r.n.
– Gesellschaft für behutsame Stadterneuerung“ einreichen. Für die sechs
besten Ideen gibt es jeweils 600,- Euro für Begrünungsmaßnahmen zu gewinnen.

Die GRÜNE LIGA Berlin mit ihrem Projekt „Berliner Hofgärten – grüne Höfe
für ein gutes Klima“ berät Interessenten zur Umsetzung, Pflasterung,
Fassadenbegrünung und Auswahl geeigneter Pflanzen und gibt Tipps zu
weiteren Fördermöglichkeiten. Schwerpunkt der Beratung ist zusätzlich
durch Hofbegrünung die Erwärmung von Gebäuden und Flächen und damit das
Aufheizen des Stadtklimas zu mindern. Die Begrünung von Höfen schafft
„grüne Lungen“, die Vegetation verwertet CO2 und gibt Sauerstoff ab,
filtert den Staub und spendet Schatten. Zudem heizen sich begrünte
Flächen weniger auf, da über Pflanzen und Erde Wasser verdunstet.

„Grau raus, Grün rein“ ist das Motto des Pankower 100-Höfe-Programms.
Der mit Geldern des Bezirksamtes Pankow finanzierte Wettbewerb
unterstützt vor allem Bewohner/-innen in den Gründerzeitquartieren
Pankows bei der ökologischen Begrünung ihres Hinterhofes. Dies
verbessert die stadtökologische Situation, wertet das Stadtbild auf und
erweitert die Erholungsmöglichkeiten im Bezirk.

Ein beispielhaftes Anschauungsobjekt ist dabei der Musterhof der GRÜNEN
LIGA in der Prenzlauer Allee. Hier wird gezeigt, wie ein Hof nicht nur
ästhetischen Ansprüchen genügt, sondern auch, welche Komponenten einer
Hofbegrünung sich positiv auf das Klima auswirken.

Gerade die Städte werden von Entwicklungen des Klimawandels betroffen
sein. Aufgrund der flächigen Bodenversiegelung und dichter Bebauung wird
Wärme in Städten länger gespeichert. In Berlin ist es im Mittel 3- 4°C
wärmer als im Umland. In den nächsten vierzig Jahren rechnet man in
Berlin mit deutlich heißeren Sommern und einem Anstieg der Temperaturen
im Jahresdurchschnitt um 2,5° bis 2055.

Nähere Informationen zum Thema: Karen Thormeyer, Hofberatung GRÜNE LIGA
Berlin, Tel.: 030/44 33 91-0, www.hofbegruenung.grueneliga-berlin.de

Wettbewerbsunterlagen bei der S.T.E.R.N. GmbH,
Frau Schröder, Tel.: 44 36 36-30


Copyright © 2009 - 2022 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.