GRÜNE HÖFE = GUTES KLIMA

Berlin, 26. August 2011

Berlins schönste grüne Hinterhöfe werden prämiert

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie herzlich am 1. September um 17 Uhr zu unserer Auszeichnungsveranstaltung für den Wettbewerb GRÜNE HÖFE=GUTES KLIMA“ einladen.

Schwerpunkt des von der GRÜNEN LIGA Berlin und der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung ausgelobten Wettbewerbs war die Begrünung von Hinterhöfen als Mittel zur Minderung der Folgen des Klimawandels. Mehr als 40 Kandidaten nahmen daran teil und beeindruckten die Jury nicht nur durch ihre gestalterische Arbeit, sondern auch durch ihre Liebe zum Detail. Weiteres Hauptaugenmerk neben der Hofgestaltung war auch der soziale Aspekt, wie die gemeinschaftliche und generationsübergreifende Nutzung der Höfe durch die Bewohner/-innen.

Die Prämierung findet in den Räumen des Holländer-Pflanzenmarktes in der Trakehner Allee 1 A, 14053 Berlin (Anfahrt S- oder U-Bahnhof Olympiastadion) statt. Dort werden die Geld- und Sachpreise, in Anwesenheit von Staatssekretärin Maria Krautzberger, an die Gewinner verliehen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie am 1. September 2011 um 17.00 Uhr begrüßen zu können.

Karen Thormeyer, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
GRÜNE LIGA Berlin
Tel.: 030/44 33 91 49
karen.thormeyer@grueneliga.de

Das Projekt “Grüne Höfe= Gutes Klima“ findet statt in Zusammenarbeit mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und mit freundlicher Unterstützung von ENTEGA, Der Holländer und Der Pflanzendoktor.


Copyright © 2009 - 2020 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.