Pressearchiv 2017

Mode für Freiheit – Öko-Modelabel erhält Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN
Göttingen, 29.11.2017 – Das Fürther Gemeinwohlunternehmen FARCAP erhält für sein Fashionlabel azadi den Deutschen lokalen Nachhaltigkeitspreis „ZeitzeicheN“ in der Kategorie Internationale Partnerschaften.

Handwerk mit Verantwortung erhält Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN
Göttingen, 29.11.2017 – Handwerk mit Verantwortung e.V. wird mit dem Deutschen lokalen Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN in der Kategorie Nachhaltig produzieren und konsumieren ausgezeichnet.

„Forum Freie Lastenräder“ erhält Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN
Göttingen, 29.11.2017
– Der Deutsche lokale Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN geht in der Kategorie Klimaschutz und Klimaanpassung an das Forum Freie Lastenräder. Mehr als 50 ehrenamtliche Initiativen sind Teil des Netzwerks und ermöglichen die kostenfreie

Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN geht an Deersheim in Sachsen-Anhalt
Göttingen, 29.11.2017
– Der Dorfladen Deersheim wird mit dem Deutschen lokalen Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN ausgezeichnet. Den Preis in der Kategorie Nachhaltige Stadt-, Gemeinde- und Regionalentwicklung erhält die Deersheimer Dorfgemeinschaft für die Entwicklung eines gemeinschaftlichen Nahversorgungs-, Kommunikations- und Bildungszentrums.

World University Service aus Wiesbaden erhält Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN
Göttingen, 29.11.2017 – Der World University Service wird in der Kategorie Bildung und Kommunikation für eine nachhaltige Entwicklung mit dem Deutschen lokalen Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN ausgezeichnet für das Bildungsangebot »Grenzenlos – Globales Lernen in der beruflichen Bildung«.

Gemeinsam – Nachhaltig – Innovativ: Stadt Geestland erhält ZeitzeicheN-Preis
Göttingen, 29.11.2017 – Die Stadt Geestland erhält den Sonderpreis der Jury im Rahmen der Verleihung des Deutschen lokalen Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN. Die Stadt Geestland beschränkt sich nicht nur auf einzelne Kriterien der 17 SDGs bei der Nachhaltigkeit, sondern sieht die Verantwortlichkeit ihres Handelns in dem ganzheitlichen Spektrum.

Berlin, 28.03.2017 – GRÜNE LIGA Berlin startet Gartenwettbewerb Mit einer Baumpflanz-Aktion vor einem Flüchtlings-Café auf dem Holzmarkt haben die GRÜNE LIGA Berlin und die Senatsverwaltung heute den Wettbewerb „Lieblingsfarbe bunt – integrative Gärten…weiterlesen
Berlin, 27.03.2017 – Mit dem Deutschen lokalen Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN wird beispielhaftes Engagement für eine lebenswerte Zukunft ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Vorbildliche Ini…weiterlesen
Wilde Flüsse kennen lernen, wilde Flüsse schützen
Jetzt online: die River Action Toolbox des Youth Network for River Action
Berlin, 14.03.2017 – Das internationales Jugendnetzwerk für Flussaktionen/Youth Network for River Action (Internationales Jugendnetzwerk für…weiterlesen
Flussfilmfest Berlin
Das Wild & Scenic Film Festival am 20.–22. Januar 2017 im Kino Moviemento in Berlin-Kreuzberg Berlin, 12.01.2017. Die GRÜNE LIGA lädt gemeinsam mit ihren Partnern vom 20. bis 22. Januar 2017 zum Flussfilmfest in das Kino Moviemento ein. In d…weiterlesen


Wild und gefährdet:

Alpine Flüsse auf der Leinwand der Museum Lichtspiele in München
Berlin, den 27.01.2017 – Das eintägige Flussfilmfest München feiert die Schönheit und di…weiterlesen

Lieber dichtend Finger auf das Übel legen…
…als sich keinen Zentimeter Richtung Zukunft zu bewegen!
Berlin, 10.02.2017 – GRÜNE LIGA Berlin bedauert das schnelle Aus für die neue Bauernregelkampagne des BMUB. Endlich wurde einmal mit viel Humor auf ein deutliches Missverhältnis und die durch di…weiterlesen

Biologischer Landbau…
…gut für uns und gut für‘s Klima!
Berlin, 22.02.2017 – Am Sonntag, den 11. Juni von 11.00 – 19.00 Uhr feiert die GRÜNE LIGA Berlin am Brandenburger Tor das 22. UMWELTFESTIVAL Berlin, 22.02.2017. Bioprodukte sind lecker und gesund. Außerdem leistet ihr Anbau einen…weiterlesen


Copyright © 2009 - 2017 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.