Pressemitteilung 38/2007

Berlin, 12. September 2007

Herbstworkcamp im Müritz-Nationalpark

In den Herbstferien 2007 veranstaltet die GRÜNE LIGA ihr traditionelles Öko-Workcamp und hat noch einige Plätze frei.

Vom 13. bis 20. Oktober können sich naturinteressierte Jugendliche in der Jugendnaturschutzakademie Brückentin nicht nur super erholen, sondern auch tatkräftig mithelfen.
Jugendliche ab 13 Jahre, denen Arbeit nicht nur beim zugucken Spaß macht, sondern die auch mal einen kräftigen Muskelkater vertragen können, sind hier genau richtig.
Neue Zäune für Tiergehege, überdachte Sitzplätze und Benjeshecken sollen entstehen. Wie jedes Jahr gibt es auch viel zu pflanzen, Hecken müssen vervollkommnet und gepflegt werden. Es wird gesägt, gehämmert, gegraben, gehobelt, geschliffen, gepflanzt, um neue Dinge entstehen zu lassen. Natürlich gibt es auch genügend Möglichkeiten für Erholung und Entspannung: in der Sauna, beim Kino, beim Boot oder Fahrrad fahren, beim Musik hören, quatschend am Lagerfeuer, in die Sterne guckend…

Die Teilnahme am Herbstworkcamp kostet 60,00 Euro und beinhaltet die Übernachtung in Mehrbettzimmern, Betreuung, Vollverpflegung, die Fahrtkosten und den Gepäcktransport.
Die Jugendnaturschutzakademie Brückentin liegt am Rande des Müritz-Nationalparks. Mitte der 90er Jahre von engagierten Naturschützern gegründet, bietet sie heute ganzjährig Raum für Seminare, Workcamps, Kinderferienlager und vieles mehr.

Nähere Informationen zum Herbstworkcamp, zur Jugendnaturschutzakademie und zu weiteren Fahrten gibt es bei:
Katrin Hoffmann, GRÜNE LIGA Berlin – Natour, Tel.: 030/44 33 91 50,
www.grueneliga-berlin.de/natour


Copyright © 2009 - 2017 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.
pompaporno.mobi pornokanka.org betavent.com pornoaq.net pornask.org sexevi.biz