Tagung Floods, Urbanization and Climate Change in Europe

Hochwasser an der Elbe

Am 25. Oktober 2016 von 10:00 – 17:30 Uhr veranstalten kuras, phasenwechsel und die TU Berlin mit einer Reihe von Partnerorganisationen, zu denen auch die GRÜNE LIGA zählt die Tagung Floods, Urbanization and Climate Change in Europe.
Die auf dem Klimagipfel in Paris vereinbarten CO2-Emissionsreduktionen rücken die Begrenzung der Erderwärmung um 2ºC in greifbare Nähe. Diese Erwärmung reicht nach den Szenarien der Klimaforscher bereits aus, um die Häufigkeiten von Starkregen, Überschwemmungen und Hochwasser auf der einen und von Trockenheit und Dürre auf der anderen Seite möglicherweise deutlich zu verschieben. Die globale Übernutzung der Landschaft durch Landwirtschaft, Überweidung und Abholzung und die explosionsartige Ausweitung urbaner Zentren und der Infrastrukturausbau tragen aber selbst auch zur Versteppung und Wüstenbildung und damit zu Temperaturanstieg und Klimawandel bei. Wird die Rolle verfehlter Landnutzung bei der bisherigen Klimabetrachtung unterschätzt? Diese Fragen werden am 25. Oktober 2016 auf der internationalen Tagung „Floods, Urbanisation and Climate Change in Europe“ in der UFA Fabrik in Berlin mit europäischen Experten diskutiert. Eine Führung über das Gelände der UFA-Fabrik stellt in der Pause praktische, kleinräumige Möglichkeiten zur Verbesserung des Stadtklimas vor.

Conference venue: UFA Fabrik Berlin-Tempelhof, Viktoriastrasse 10-18, 12105 Berlin, Theatersaal
Entrance free, but registration obligatory until 20.10.16 via email: ufa@entsiegelung.de
Die Konferenzsprache ist englisch.

► Download: Floods, Urbanization and Climate Change in Europe (584.11KB)


Copyright © 2009 - 2022 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.