:: GRÜNE LIGA Berlin e.V.

Prenzlauer Allee 8
10405 Berlin-Prenzlauer Berg

Telefon: 0 30/ 44 33 91-0
Telefax: 0 30/ 44 33 91-33

Öffnungszeiten:
Mo-Do 9.00-17.30 Uhr
Fr 9.00-15.00 Uhr

U2 Senefelder Platz
M2 Metzer Straße

:: Social Media

:: Bundesverband

GRUENE LIGA e.V.

Termine

    ÖkoAtelier PfundStücke (Ausstellung und Workshop)

    Sonntag, 15.01.2017
    von 00:00 bis 00:00 Uhr

     

    Cafe Bilderbuch
    Akazienstraße 28
    10823 Berlin-Schöneberg

    IMG_3341

    Die Berliner Recycling-Künstlerin Ulla Pfund stellt ihre breit gefächerten, bunten Werke vor. Ergänzend bietet sie jeden 2. Mittwoch Recycling-Workshops an, in ndem sie in die Kunst der Ökkolage einführt. Jeden Monat gibt es dabei ein neues Thema und zum Abschluß der Gesamtausstellung eine kleine Gemeinschaftswerkschau im Cafe.

    Die Workshops finden am 8. 3., 12. 4., 10. 5. und 14. 6. von 15 bis 18 Uhr statt.

    Weitere Informationen: http://www.ursula-maria-pfund.de


    Die Natur des Jahres

    Sonntag, 26.02.2017
    von 14:30 bis 16:00 Uhr

     

    Naturschutzzentrum Schleipfuhl
    Hermsdorfer Straße 11A
    12627 Berlin-Hellersdorf

    Ein Vortrag über bedrohte und schützenswerte Arten. Mit Steffen Gierth vom Naturschutz Schleipfuhl und dem NABU.

    Weitere Informationen: http://www.berlin.nabu.de


    Der frühe Vogel… – Nistkastenbau und andere Basteleien (Mitmachaktion)

    Sonntag, 26.02.2017
    von 15:00 bis 18:00 Uhr

     

    Waldschule Plänterwald
    Dammweg 1b
    12437 Berlin-Treptow

    Wir laden große und kleine Vogelfreunde zum Nistkastenbau und anderen Basteleien ein. Ab 17 Uhr öffnen wir unsere Jurte, um Vogelgeschichten und weitere Tiermärchen am gemütlichen Feuer zu erzählen.

    Weitere Informationen: http://www.umweltkalender-berlin.de


    Die transformative Kraft der Maker (Konferenz)

    Mittwoch, 01.03.2017
    von 10:00 bis 18:00 Uhr

     

    Heinrich-Böll-Stiftung
    Schumannstraße 8
    10177 Berlin-Mitte

    Immer mehr kreative Köpfe und Querdenker experimentieren mit dezentralen Produktionstechnologien, vom traditionellen Handwerk bis zum innovativen 3D-Druck. In einer neuen Kultur des gemeinsamen Produzierens zwischen Hobby und kommerzieller Verwertung arbeiten sie in Makerspaces, FabLabs, Hackerspaces oder Repair-Cafés – digital vernetzt und weitgehend ideologiefrei. Revolutioniert die Maker-Bewegung Wissensentwicklung und stoffliche Produktion?

    Weitere Informationen: http://www.cowerk.org


    Ausstellungseröffnung "Naturschutz auf Friedhöfen"

    Mittwoch, 01.03.2017
    von 14:00 bis 00:00 Uhr

     

    Berolina Galerie im Rathaus Mitte
    Karl-Marx-Allee 31
    10178 Berlin


    Erneuerbare Energie für Berlin: Wie gelingt die Wärmewende in der Hauptstadt?

    Mittwoch, 01.03.2017
    von 18:30 bis 21:00 Uhr

     

    Robert-Havemann-Saal, Haus der Demokratie und Menschenrechte
    Greifswalder Straße 4
    10405 Berlin-Prenzlauer Berg

    Das Bündnis Kohleausstieg lädt ein, gemeinsam über Wege zu einer Wärmeversorgung ohne fossile Energieträger in Berlin zu diskutieren: Welche Rolle spielen Fernwärme- und Nahwärmenetze in einer zu 100 Prozent erneuerbaren Wärmeversorgung in Berlin? welchen Beitrag können und sollen Technologien wie Solarthemie , Geothermie, Umweltwärme, Biomasse  und „Power-to-heat“ in einer Berliner Wärmeversogung ohne Kohle, Öl und Gas leisten? Und welche politischen Rahmenbedingungen sind dafür notwendig?

    Weitere Informationen: https://power-shift.de/termine/


    Vorsicht Falle: Fleischfressende Pflanzen! (Kinderführung)

    Sonntag, 05.03.2017
    von 14:00 bis 15:30 Uhr

     

    Botansicher Garten
    Königin-Luise-Straße 6-8
    14195 Berlin-Steglitz

    Spannende Führung für Kinder durch die Pflanzenwelt des Botanischen Garten mit der Biologin Beate Senska. Ein besonderer Blick wird auf die fleischfressenden Pflanzen geworfen.

    Treffpunkt: Eingang Königin-Luise-Platz

    Weitere Informationen: http://www.umweltkalender-berlin.de


    BUVKO – 21. Bundesweiter Umwelt- und Verkehrskongress

    Freitag, 10.03.2017
    von 09:30 bis 15:30 Uhr

     

    Bergische Universität Wuppertal, Campus Haspel
    Paulskirchstraße 7
    42285 Wuppertal

    Unter dem Motto „Lebens(t)raum Straße – ökologisch und sozial“ geht es in diesem Jahr um Innenstädte und Hauptstraßen, wo sich die Probleme der Mobilität konzentrieren. Teilnehmer/innen und Vortragende werden ausloten, wie sich erreichen lässt, dass Behörden (re)agieren. In 20 Arbeitsgruppen sowie Plenarvorträgen, Exkursionen und Podiumsdiskussionen wollen wir diese und weitere Fragen mit Ihnen und fachkundigen Referenden beantworten.

    Weitere Informationen:http://www.buvko.de/


    Zum Müggelturm, Teufelssee und Müggelsee (Fahrradtour

    Samstag, 11.03.2017
    von 09:00 bis 00:00 Uhr

     

    S-Bhf. Springpfuhl Ausgang Helene-Weigel-Platz
    Ausgang Helene-Weigel-Platz
    12681 Berlin-Marzahn

    Eine Tour mit dem ADFC durch Marzahn zum Schloss Köpenick, am Langen See zur Kuhlen Wampe weiter zum Müggelsee, zum Köpenicker Teufelssee und zum Dämeritzsee. Über Schöneiche nach Hirschgarten und entlang der Wuhle nach Marzahn zurück. Eine Tagestour über 75 km.

    Weitere Informationen: http://www.radundtouren.de


    Ich glaub, es hackt! (Führung)

    Sonntag, 12.03.2017
    von 11:00 bis 14:00 Uhr

     

    Waldschule Bucher Forst
    Hobrechtsfelder Chaussee 110
    13125 Berlin-Buch

    Noch ist kaum Grün zu sehen, doch wir hören es schon fleißig klopfen und häufiger singen. Den Frühlingsgeräuschen möchten wir folgen, einmal eine Spechthöhle genauer unter die Lupe nehmen und herausfinden, welche Stellen im Wald zum „Wohnungsbau“ am besten geeignet sind und vor allem – warum. Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung!

    Weitere Informationen: http://www.umweltkalender-berlin.de


    Kommunaler Klimaschutz – nur Mehrarbeit und Kosten? (Diskussion)

    Mittwoch, 15.03.2017
    von 17:00 bis 19:00 Uhr

     

    Deutsches Institut für Urbanistik (Difu)
    Zimmerstraße 13-15
    10969 Berlin-Kreuzberg

    Kommunaler Klimaschutz ist wichtig und funktioniert besonders gut, wenn er breit in den Kommunen verankert ist. Doch wie gewinnt man auch Zögernde? Die öffentliche, kostenfreie Veranstaltungsreihe „Difu-Dialoge“ widmet sich aktuellen Themen zur „Zukunft der Städte“.

    Weitere Informationen: http://www.umweltkalender-berlin.de


    Gehölzschnitt (Seminar)

    Freitag, 17.03.2017
    von 16:00 bis 19:00 Uhr

     

    GRÜNE LIGA Berlin
    Prenzlauer Allee 8
    10405 Berlin-Prenzlauer Berg

    Logo_gl
    Im Seminar werden theoretische Grundlagen zum Gehölzschnitt vorgestellt:

    – WAS schneide ich? (grundsätzliche Vorgehensweise)
    – WIE schneide ich richtig? (Schnittführung, Gehölzökologie)
    – WANN schneide ich? (richtiger Zeitpunkt im Jahreslauf, rechtliche Bestimmungen)
    – WOMIT schneide ich? Welches Werkzeug ist geeignet?

    Im praktischen Teil geht es ins Feld, um exemplarisch einige Sträucher selber zu schneiden, unter Anleitung, später auch eigenständig. Hier gibt es Zeit zum Ausprobieren und Erklären an der Pflanze.

    Mehr Informationen: https://www.grueneliga-berlin.de/themen-projekte2/garten-nebenan/seminare-und-workshops/


    Klimahauptstadt ernst gemeint? – 100 Tage Rot-Rot-Grün

    Dienstag, 21.03.2017
    von 19:00 bis 00:00 Uhr

     

    Robert-Havemann-Saal, Haus der Demokratie und Menschenrechte
    Greifswalder Straße 4
    10405 Berlin-Prenzlauer Berg

    100 Tage nach Vereidigung des neuen Senats laden Berliner Energietisch und Kohleausstieg Berlin dazu ein, der neuen Koalition auf den Zahn zu fühlen: Wo ist Rot-Rot-Grün schon tätig geworden? Wie ambitioniert und schnell sollen die restlichen Versprechen aus dem Koalitionsvertrag umgesetzt werden? Und wo müssen wir noch Druck machen?

    Weitere Informationen:


    Gärtnern als Beitrag zur Integration – Gardening aimed at integrating (Seminar)

    Freitag, 24.03.2017
    von 16:00 bis 19:00 Uhr

     

    GRÜNE LIGA Berlin
    Prenzlauer Allee 8
    10405 Berlin-Prenzlauer Berg

    Logo_glSie sind Pädagog_in an einer Schule mit Willkommensklassen, Sozialarbeiter_in in einem Wohnheim für Geflüchtete, Berliner_in mit multikultureller Nachbarschaft? Oder wollen sich ehrenamtlich engagieren und ein gemeinsames Gartenprojekt mit integrativem Ansatz starten? Ob Nachbarschaftsgarten, Hinterhof, Schulhofbegrünung, oder Hochbeete zum gemeinschaftlichen Gärtnern – im Seminar erfahren Sie, wie solche Vorhaben organisiert und koordiniert werden können, damit es langfristig ein Erfolg wird.

    Weitere Informationen: https://www.grueneliga-berlin.de/themen-projekte2/garten-nebenan/seminare-und-workshops/


    Rohvolution 2017 – Ein Weg zur gesunden Ernährung

    Samstag, 25.03.2017
    von 10:00 bis 18:00 Uhr

     

    FEZ-Berlin
    Straße zum FEZ 2
    12459 Berlin-Wuhlheide

    31. Internationale Vitalkostmesse

    Weitere Informationen: http://www.rohvolution.de


    WASsERLEBEN

    Dienstag, 28.03.2017
    von 09:00 bis 16:00 Uhr

     

    Berlin ExpoCenter City
    Messedamm 22
    14055 Berlin-Charlottenburg

    Logo_glWASsERLEBEN informiert Schüler und Erwachsene interaktiv über alle Aspekte der lebenswichtigen Ressource Wasser. Wasser kommt nicht überall einfach aus der Leitung, sondern ist ein lebensnotwendiges und in vielen Ländern der Erde rares Element. Um Schülern einen möglichst praktischen Hintergrund der wichtigen Ressource „Wasser“ auf ihren Bildungsweg mitzugeben, veranstaltet die Messe Berlin bereits zum 13. Mal die interaktive Ausstellung WASsERLEBEN und unterstützt damit die Umsetzung des Rahmenlehrplans.

    Die GRÜNE LIGA Berlin wird ebenfalls dabei sein und das Projekt „Stadt Land Hunger?“ vorstellen. Wir sind am Donnerstag (30. 3)  von 9-18 und allen anderen Messetagen von 9-15 Uhr für Sie da.

    Weitere Informationen: http://www.wasser-berlin.de/


    Berliner Staudenmarkt

    Samstag, 01.04.2017
    von 09:00 bis 18:00 Uhr

     

    Botanischer Garten
    Königin-Luise-Straße 6-8
    14195 Berlin-Steglitz

    Logo_glÜber 80 Stauden- und Kräutergärtner sowie Baumschulen aus der ganzen Bundesrepublik, Österreich, Belgien und den Niederlanden säumen den fast 1.000 Meter langen Hauptweg quer durch den Garten. Wie immer begleitet durch fachkundige und kostenlose Beratung aller Gärtner vor Ort. Kräutersuppen und Biogegrilltes machen stark für die weitere Entdeckungstour: kreative Garten- und Spielmöbel, handwerkliche Accessoires oder feine Gartengeräte aus der Manufaktur.

    Weitere Informationen: http://www.berliner-staudenmarkt.de/


    VELOBerlin – Das Fahrradfestival

    Samstag, 01.04.2017
    von 10:00 bis 18:00 Uhr

     

    Eingang Ost
    Messedamm 22
    14055 Berlin-Charlottenburg

    In sieben Hallen rund um den Funkturm sowie einem großen Open Air Festival veranstalten die Weltleitmesse EUROBIKE und Velokonzept das große Fahrradevent. Über 300 Marken und Aussteller präsentieren die neuesten Trends rund um Fahrrad, Mobilität von Morgen und Radreisen.

    Weitere Information: http://www.veloberlin.com


    Wildkräuterspaziergang im Frühling

    Samstag, 01.04.2017
    von 11:00 bis 14:00 Uhr

     

    Eingang zum Botanischen Volkspark
    Blankenfelder Chaussee 5
    13159

    Bei diesem Spaziergang durch den Botanischen Volkspark Blankenfelde-Pankow lernen wir Wildkräuter des Frühlings kennen. Sie finden auch Verwendung in der Küche, um Speisen und Getränke zu verfeinern und liefern uns die ersten Vitamine des Jahres nach einem langen Winter.

    Wetterfeste Kleidung mitbringen!

    Weitere Informationen: http://www.vhsit.berlin.de


    Gärtnern als Beitrag zur Integration – Gardening aimed at integrating (Seminar)

    Freitag, 21.04.2017
    von 16:00 bis 19:00 Uhr

     

    GRÜNE LIGA Berlin
    Prenzlauer Allee 8
    10405 Berlin-Prenzlauer Berg

    Logo_glSie sind Pädagog_in an einer Schule mit Willkommensklassen, Sozialarbeiter_in in einem Wohnheim für Geflüchtete, Berliner_in mit multikultureller Nachbarschaft? Oder wollen sich ehrenamtlich engagieren und ein gemeinsames Gartenprojekt mit integrativem Ansatz starten? Ob Nachbarschaftsgarten, Hinterhof, Schulhofbegrünung, oder Hochbeete zum gemeinschaftlichen Gärtnern – im Seminar erfahren Sie, wie solche Vorhaben organisiert und koordiniert werden können, damit es langfristig ein Erfolg wird.

    Weitere Informationen: https://www.grueneliga-berlin.de/themen-projekte2/garten-nebenan/seminare-und-workshops/


    Schneckenfrei ohne Gift – Ökologische Schädlingsbekämpfung im Garten (Seminar)

    Freitag, 28.04.2017
    von 16:00 bis 19:00 Uhr

     

    GRÜNE LIGA Berlin
    Prenzlauer Allee 8
    10405 Berlin-Prenzlauer Berg

    Logo_glGiftfrei gärtnern und trotzdem den Salat nicht den Schnecken überlassen müssen – Wie das gehen kann, zeigen wir Ihnen in unserem Gemeinschaftsgarten. Sie erfahren Wissenswertes über den unbeliebten Gartenbewohner, geeignete Anbaumethoden und natürliche Bekämpfungsmöglichkeiten.

    Weitere Informationen: https://www.grueneliga-berlin.de/themen-projekte2/garten-nebenan/seminare-und-workshops/


    Gärtnern auf engstem Raum – vom Kartoffelsack bis zur Bäckerkiste (Seminar)

    Freitag, 12.05.2017
    von 16:00 bis 19:00 Uhr

     

    GRÜNE LIGA Berlin
    Prenzlauer Allee 8
    10405 Berlin-Prenzlauer Berg

    Logo_glAuch auf kleinstem Raum kann gegärtnert werden: im Workshop werden mit Reissäcken, Bäckerkisten und vertikalen Beeten aus Europaletten Ideen zum Gemüse- und Kräuteranbau bei begrenztem Platz vorgestellt und praktisch umgesetzt.

    Weitere Informationen: https://www.grueneliga-berlin.de/themen-projekte2/garten-nebenan/seminare-und-workshops/


    Gärtnern als Beitrag zur Integration II – Pflanzen für Hochbeete

    Mittwoch, 17.05.2017
    von 16:00 bis 19:00 Uhr

     

    GRÜNE LIGA Berlin
    Prenzlauer Allee 8
    104ß5 Berlin-Prenzlauer Berg

    Logo_glDie im November gemeinsam gebauten Hochbeete werden bepflanzt und die Gartensaison eingeläutet.

    Weitere Informationen: https://www.grueneliga-berlin.de/themen-projekte2/garten-nebenan/seminare-und-workshops/

     


    Grundlagen der Ökologischen Landwirtschaft

    Samstag, 03.06.2017
    von 00:00 bis 00:00 Uhr

     

    An allen drei Standorten des Bauerngarten


    Das Seminar beschäftigt sich mit dem Erhalt und Aufbau von Bodenfruchtbarkeit, Nährstoffkreisläufen und zeigt Hinweise zur aktuellen Fruchtfolgegestaltung und Anbauverfahren.

    Weitere Informationen: http://www.bauerngarten.net/standorte/


    Pflanzengesundheit in der Ökologischen Landwirtschaft

    Samstag, 17.06.2017
    von 00:00 bis 00:00 Uhr

     

    An allen drei Standorten des Bauerngarten


    Dieses Seminar beschäftigt sich mit Widerstandskraft und Nützlinge, Schadbilder und Ursachen, Präventivmaßnahmen und Hilfen für Gemüsebau.

    Weitere Informationen: http://www.bauerngarten.net/standorte/