Incredible Edible Todmorden

Das Ziel der Incredible Edible Todmorden Initiative (IET) ist es, ehrenamtliche Helfer zu motivieren, in dem kleinen nordenglischen Marktflecken Lebensmittel auf öffentlichen Flächen anzupflanzen und anzubauen – für alle und jeden, als Hilfe zur Selbsthilfe. Statt um Erlaubnis zu fragen, wird um Entschuldigung gebeten. Bildung und die Unterstützung lokaler Geschäftstätigkeit sind wichtige Elemente der Arbeit des Vereins.

https://www.incredible-edible-todmorden.co.uk/

Montag 11. September, 14:00-15:30 Uhr, Workshop 7: Essbare Städte

 

 


Copyright © 2009 - 2017 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.