KÉK, Budapest

Bild: http://kek.org.hu

KÉK ist ein unabhängiges architektonisches Kulturzentrum, das von jungen ungarischen Architekten, Künstlern und Zivilisten betrieben wird. Ziel des Zentrums ist es, durch seine frischen, provokanten und fokussierten Programme, die auch im internationalen Kontext relevant sind, neue Perspektiven im architektonischen und urbanen Denken in Ungarn zu eröffnen. Die Organisation ist derzeit die einzige international anerkannte professionelle Plattform, die zeitgenössische Architektur in Ungarn repräsentiert. Seit 2010 engagiert sich KÉK für die Einführung und Verbreitung der städtischen Gartenarbeit in Ungarn. Die Errichtung von Showgärten hat dazu beigesteuert, dass sich städtisches Gärtnern zu einer selbsttragenden Bewegung entwickelt. Des Weiteren hat unsere Stiftung dazu  viele Gemeinschafts- und Schulgärten als professioneller Partner gegründet. Vier Gemeinschaftsgärten werden in Budapest betrieben.

http://kek.org.hu/en/projekt/kertek/

Montag 11. September, 14:00-15:30Uhr, Workshop 4: Stadtplanung.

Bild: http://kek.org.hu


Copyright © 2009 - 2017 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.
maidsys.com refabin.com orpark.net rocalfa.com museex.com raidstats.com