Urbane Landwirtschaft in Sofia

Das Projekt thematisiert die urbane Landwirtschaft als Strategie zur Verbesserung der Lebensqualität in Städten. Die Präsentation des Projektes aus Bulgariens Hauptstadt Sofia wird sich darauf fokussieren, wie allgemein zugängliche Güter wie beispielsweise öffentlicher Landbesitz und Wasserquellen geplant, verwaltet, hinterfragt und aus einer Bottom-up- sowie Top-Down- Perspektive in der städtischen Landwirtschaft genutzt werden können.

Dienstag 12. September, 11:00-12:30 Uhr, Open Space

 

 

 


Copyright © 2009 - 2017 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.
maidsys.com refabin.com orpark.net rocalfa.com museex.com raidstats.com