ZeitzeicheN – Preis 2018

Zum 12. Mal wurde im Rahmen des Netzwerk21Kongresses der Deutsche Lokale Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN verliehen. Der Preis würdigt beispielhaftes Engagement bei der Umsetzung der Agenda 2030 und rückt somit die Arbeit der Preisträger_innen und Nominierten ins öffentliche Bewusstsein. Der bundesweite Preis ist mit insgesamt 10.000€ dotiert und wurde 2018 in fünf Kategorien ausgeschrieben. Die Preisträger*innen wurden im Im Hörsaal des Bundesumweltamtes in Dessau ausgezeichnet.

Die Preisträger*innen 2018

Kategorie „Bildung und Kommunikation für eine nachhaltige Entwicklung“
Bildungscent e.V. — KursWechsel

Kategorie „Nachhaltige Stadt-, Gemeinde- und Regionalentwicklung“
Landkreis Schweinfurt – Innenentwicklungskonzept Alternative „Ortskern“ Schweinfurt

Kategorie „Nachhaltig produzieren und konsumieren“
Enactus Aachen e.V. — reBubble / SecondLight

Kategorie „Internationale Partnerschaften“
Verein für ökologisches Bauen Leipzig e. V.

Sonderkategorie 2018 „Kunst und Kultur“
Remida – das kreative Recycling Centro

Alle Informationen zum ZeitzeicheN-Preis → netzwerk21kongress.org/zeitzeichen/


Copyright © 2009 - 2018 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.