Wettbewerb

Unter dem Motto „Bestäubend schön Berlin!“ haben wir die Gartensaison 2019 genutzt, um mit einem Wettbewerb bestäuberfreundliche und naturnahe Begrünungsprojekte auszuzeichnen. Denn dieses Engagement verdient Aufmerksamkeit!


Aktueller Stand

Zahlreiche Projekte haben sich vom 20. März bis 30. September 2019 beworben. Vom Privatgarten bis Schulprojekt, vom wilden Balkon bis Blumenwiese – die Projekte sind vielfältig.

Und sie sind für bestäuberfreundliche Lebensräume in Berlin von großer Bedeutung! Diese Projekte dienen als Vorbild, Ideengeber und Motivation. Eine Abschlussbroschüre soll einige dieser Projekte vorstellen und viele praktische und nützliche Tipps rund um das Thema bestäuberfreundliche Begrünung vereinen. Ende des Jahres wird sie fertig sein!

Online Voting für den Publikumspreis

Das Publikum durfte unter allen Bewerbungen ihr Lieblingsprojekt wählen. Mit einer hohen Teilnahme von über 1.100 Klicks wurde rege abgestimmt. Der Gewinner ist das Gottfried-Keller-Gymnasium aus Charlottenburg mit ihrem Projekt „Ab ins Beet – Schule nachhaltig gestalten“! Wir gratulieren herzlichst!

Preisverleihung

Die Gewinner*innen wurden auf der feierlichen Preisverleihung am 25. Oktober im Tagungszentrum Gärten der Welt ausgezeichnet und mit tollen Preisen prämiert. Anschließend konnten sich alle Teilnehmenden bei Snacks kennenlernen austauschen.

Wir danken allen Gästen für den schönen gemeinsamen Abend!

Pressemitteilung der Preisverleihung vom 25.10.2019.


Fotografische Eindrücke der Preisverleihung:

Alle Fotos: GRÜNE LIGA Berlin e.V. / Ines Meier


Im Auftrag von:

Mit freundlicher Unterstützung von:

Medienpartner:


Copyright © 2009 - 2019 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.