Bildungsgärten

Bildungs-Schaugarten im MAXIM Kinder- und Jugendkulturzentrum, Berlin-Weißensee

Seit der ersten Idee, eine langgestreckte Brachfläche unseres Geländes auf der gesamten Rückseite der Jugendfreizeit-Einrichtung in einen Garten zu verwandeln, erproben wir inzwischen über sieben Jahre bildungsorientiertes Gärtnern in der Stadt. 

Auf einem Areal von etwa 1000 m² sind sowohl Nutzbeete, ein Staudengarten, Steingarten, Kräuterspirale, mit Spalierobst begrünte Wände sowie ein größeres Insektenhotel entstanden.

Bildungs-Schaugarten im MAXIM Kinder- und Jugendkulturzentrum


Menschenskinder-Garten

Wir haben alle erst vor ein paar Jahren angefangen bewusst zu gärtnern und haben Neuland betreten. Die Auseinandersetzung mit dem Garten hat uns zunehmend für Umweltthemen sensibilisiert. Biodiversität im Garten zu schaffen ist uns beispielsweise ein großes Anliegen. Der Klimawandel beschäftigt uns sehr. Seit letzten Herbst bilden wir uns gemeinsam weiter, im Rahmen von „Themenabenden“. Diese Veranstaltungen öffnen wir nach außen für interessierte Besucher_innen.

Menschenskinder-Garten


Nationalpark Berchtesgaden

Wir haben bei unserem Bildungszentrum selbst einen kleinen Kräuter-/Nutzgarten. Je nach Saison machen wir mit den Kindern in unserem Programm „Leckeres aus der Wiesenküche“ : Kräuterlimonade, Smoothies, Aufstriche, Kräuterbutter, Dipps, Tees, Rosenzucker etc. Wir thematisieren das Thema (Sorten-)Vielfalt und bauen z.B. versch. Kartoffelsorten an. Jedes Jahr andere Schwerpunkte…
Ziel: Vermittlung verschiedenster Inhalte aus dem Bereich „nachhaltiger Lebensstil/Ernährung“

Nationalpark Berchtesgaden


Caspar-David-Friedrich Schule

Die Caspar-David-Friedrich Schule wird zur „Essbaren Schule“: In den
kommenden drei Jahren wird mit großer Unterstützung des Bezirks vieles
rund um gutes Essen und Gesundheit in der Schule entstehen. In Anlehnung
an “essbare Städte” werden auf dem Schulgelände Gemüse, Obst, Beeren und
Kräuter angebaut und dann in der Küche verarbeitet.
Gemeinschaftliches Planen, Umgraben, Bauen und Anpflanzen geschieht im
Rahmen von Unterricht, AG, Schülerklubarbeit und bei Veranstaltungen. Am
30. April 2016, haben Eltern, Jugendliche, Lehrer und Anwohner damit
begonnen, die Brachfläche auf dem Sportplatz der Schule zu bearbeiten,
Beete anzulegen, Beerensträucher zu setzen und Hochbeete zu bauen und zu
bepflanzen.

Caspar-David-Friedrich Schule


 


Copyright © 2009 - 2017 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.
pompaporno.mobi pornokanka.org betavent.com pornoaq.net pornask.org sexevi.biz