Kreativwettbewerb

Werden wir noch alle satt? Wie wächst unsere Nahrung in der Zukunft?

Malt, schnippelt und seid kreativ in unserem internationalen Kreativwettbewerb für Kinder und Jugendliche.

Wir wollen eure Ideen für die Zukunft der Ernährungssicherheit. Ohne Nahrung kein Leben! Auch wenn es bald 10 Milliarden Menschen gibt. Pflanzen, die wir anbauen und Tiere, die wir züchten sind die Rohstoffe unserer Nahrungsmittel. Und wir brauchen immer mehr, um die weltweit wachsende Bevölkerung zu ernähren. Deshalb sind Veränderungen, wie wir Nahrung anbauen, verteilen und (be)handeln nötig.

In diesem Wettbewerb wollen wir wissen, was ihr denkt. Wie können wir Alle in der Zukunft ernähren? Da der Wettbewerb international angelegt ist, bietet er Möglichkeiten zum Austausch mit Kindern und Jugendlichen weltweit. So können Ideen, Träume und verschiedene Lebensstilen geteilt werden. Ziel ist es, Aufmerksamkeit auf die Herausforderungen zu richten, wenn es um Ernährungssicherheit geht und dazu ermuntert werden über den eigenen Lebensstil nachzudenken und zu verändern für eine nachhaltige Zukunft.


Einsendeschluss

Es können bis zum 31. August 2017 Bilder und Collagen zusammen mit einem Kurzsteckbrief eingereicht werden.

Der Kurzsteckbrief dient zum Austausch mit anderen Kindern und Jugendlichen weltweit. So können alle etwas über die verschiedenen Lebensstile und regionalen Herausforderungen lernen. Die besten Beiträge werden in einer Ausstellung und in einer Broschüre präsentiert.


Bewerbung

Altersgruppe:
Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 15 Jahren

Name und Kontaktdaten
der vollständige Name, Alter, Geschlecht und Anschrift müssen auf der Rückseite des Bildes vermerkt sein

Kurzsteckbrief
1. Was ist dein Lieblingsessen?
2. Was isst du alles an einem normalen Tag?
3. Woher kommt dein Essen?
4. Wie wird dein Essen angebaut?
Die Fragen können auf der Rückseite oder einem separaten Papier beantwortet werden. Wenn ein zweites Blatt Papier genutzt wird bitte den vollständigen Namen auch auf diesem angeben.

Format
Beiträge müssen im Format A4 oder A3 sein

Stil
Buntstifte, Ölkreide, Pastellkreide, Wachsmalstifte, Wassermalfarben, Bleistifte, Kohle, Fotos, Zeitungsauschnitte etc.

Teilnahmebedingungen
a) In den Beiträgen dürfen keine Einzelpersonen erkennbar sein (es sei denn, es liegt eine schriftliche Einwilligung zur Veröffentlichung vor), Organisationen oder Markennamen enthalten.
b) Die Beiträge müssen bis zum 31. August 2017 eingegangen sein.
c) Einsendungen per Post:
GRÜNE LIGA Berlin e.V.
Prenzlauer Allee 8,
10405 Berlin, Deutschland
d)  Einsendungen per Mail an wettbewerb-slh@grueneliga-berlin.de
Beiträge, in druckfähiger Auflösung (600 dpi wäre ideal)

Einverständniserklärung
Mit seiner Teilnahme am Wettbewerb gestattet der/die Bewerber_in der GRÜNEN LIGA Berlin e.V. die umfassende Nutzung seines Wettbewerbsbeitrages auch über den Wettbewerb hinaus. Dies umfasst insbesondere die Vervielfältigung, Ausstellung und öffentliche Wiedergabe des Bildmaterials und der Texte oder von Teilen davon. §14 UrhG bleibt davon unberührt.
Die Bewertung der eingereichten Vorschläge nimmt die unabhängige Jury vor. Sie entscheidet über die Preiswürdigkeit der Bewerbungen. Die Sitzungen der Jury sind nicht öffentlich. Die Entscheidung ist nicht anfechtbar, und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Kontakt
Anke Küttner
Telefon 030 / 44 33 91 – 59
anke.kuettner@grueneliga-berlin.de


Copyright © 2009 - 2017 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.
pompaporno.mobi pornokanka.org betavent.com pornoaq.net pornask.org sexevi.biz