Projektunterricht

Bolivien Schulgarten
Quelle: © Dr. Manuel G. Mendieta School

Woher kommen die Lebensmittel, die ich täglich esse? Wie werden Nahrungsmittel weltweit angebaut? Wer bestimmt den Preis von Lebensmitteln? Wie ernährt man zehn Milliarden Menschen? Welchen Einfluss hat der Klimawandel auf die Ernährungssicherheit?

Antworten auf diese und viele andere Fragen rund um das Thema Ernährung werden wir mit interessierten Schulklassen (4. bis 9. Klasse) im Projektunterricht beantworten. Es werden die globalen Zusammenhänge verdeutlicht, Wissen um die Komplexität der Thematik vermittelt und anschließend ein Austausch mit Erfahrungen und Ideen von Kindern & Jugendlichen aus Ländern des globalen Südens ermöglicht.

Der Projektunterricht wird in Form von Modulen angeboten. Die Module dauern zwischen 90 und 120 min, sind kombinierbar und können so flexibel in den Fachunterricht eingepasst werden.

Module:

  • Anbaumethoden
  • Bevölkerungswachstum und Ernährungssicherheit
  • Anbaumethoden und Klimawandel
  • Anbaumethoden und Biodiversität
  • Bioenergie, Klimawandel und Ernährungssicherheit
  • Wer i(s)st fair?
  • Vom Acker auf den Teller
  • Frauen in der Landwirtschaft – wer arbeitet auf dem Land und in der Küche?
  • Landwirtschaft & Nahrungsmittel – was hat Zukunft?
  • Boden – Lebensspender und endliches Gut

Sie haben Interesse an Projektunterricht oder Fragen zu den konkreten Modulinhalten? Dann sprechen sie uns an.


Kontakt

Anke Küttner
Telefon 030 / 44 33 91 – 59
anke.kuettner@grueneliga-berlin.de


Copyright © 2009 - 2017 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.
pompaporno.mobi pornokanka.org betavent.com pornoaq.net pornask.org sexevi.biz