Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Grüne(re) Agrarpolitik in Brandenburg? Chancen und Aufgaben der neuen Landesregierung

26. November | 18:30 - 20:30

Nach 30 Jahren SPD-geführter Agrarpolitik soll Axel Vogel, langjähriger grüner Fraktionsvorsitzender im Brandenburger Landtag, neuer Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz werden. Ökolandbau-Vertreter
hoffen nun auf die Umsetzung der anspruchsvollen Aufgaben im Koalitionsvertrag. Verhalten reagierte hingegen der Brandenburger Landesbauernver-band (LBV) auf die Entscheidung.
Was kann sich durch die Besetzung des Landwirtschaftsministeriums mit einem grünen Politiker alles ändern? Welche Chancen und Herausforderun-gen tun sich für den Ökolandbau,
regionale Wertschöpfung und ebenfalls sehr kontrovers diskutierte Themen Tierhaltung, Biodiversität und Klima-schutz auf?
Diese und weitere Fragen diskutieren mit dem Publikum:
• Sascha Philipp, Geschäftsführer des Landguts Pretschen
• Axel Vogel (MdL), Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen
• Henrik Wendorff, Präsident des Landesbauernverbandes Brandenburg
Moderiert wird der FÖL-Themenabend von Dr. Henrike Rieken (Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde).
Zur optimalen Planung der Veranstaltung melden Sie sich bitte bei Kerstin Ludwiczak per E-Mail an info@foel.de an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Details

Datum:
26. November
Zeit:
18:30 - 20:30
Veranstaltungenskategorien:
,
Website:
https://www.bio-berlin-brandenburg.de/

Veranstalter

Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin Brandenburg
Telefon:
030 28 48 24 40
Website:
www.bio-berlin-brandenburg.de

Veranstaltungsort

GLS Bank Berlin
Schumannstr. 10
Berlin-Mitte, Berlin 10117 Deutschland
+ Google Karte