Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Solidarische Unterbringung geflüchteter Menschen – Podiumsdiskussion

15. Februar | 18:00 - 20:00

kostenlos

Wie schon 2015 kommen Kommunen auch jetzt, auf der Suche nach Räumlichkeiten, wieder an ihre Grenzen. So wird die Unterbringunggeflüchteter Menschen zum Teil und auch noch Jahre nach deren Ankunft in Deutschland in zentralen Einrichtungen und den sogenannten Ankerzentren organisiert. Die Einrichtungen werden bewacht, die dort lebenden Menschen nicht selten von Sicherheitspersonal und Polizei kriminalisiert – der Wohnraum wird zur Haftanstalt. Mit dem Ankommen in Deutschland werden geflüchtete Menschen schlagartig zu Objekten der Verwaltung und Kontrolle. Welche alternativen und dezentralen Unterbringungsmöglichkeiten von Migrations- und Geflüchtetenräten, Forschenden und Aktivist*innen gefordert werden und wie diese sich realisieren lassen, soll auf dem Podium diskutiert werden.

Details

Datum:
15. Februar
Zeit:
18:00 - 20:00
Eintritt:
kostenlos
Website:
https://www.contraste.org/termine/

Veranstalter

Rosa-Luxemburg-Stiftung
Telefon:
030 44310 0
E-Mail:
info@rosalux.org
Website:
https://www.rosalux.de

Veranstaltungsort

Karl-Liebknecht-Haus, Rosa-Luxemburg-Saal
Alexanderstraße 28
Berlin, Berlin 10179 Deutschland
+ Google Karte