Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Up in Arms – Ausstellung

28. September | 11:00 - 15. Dezember | 20:00

Ausstellungs- und Rechercheprojekt zu den Strukturen der lokalen und internationalen Rüstungsindustrie in Berlin.

Die Ausstellung zeigt künstlerische Perspektiven auf die Rüstungsindustrie und kritische Auseinandersetzungen mit ihr. Kunstwerke im öffentlichen Raum – im Rahmen des Wettbewerbs Kunst im Untergrund 2019 – und eine Karte auf der Projekt-Website machen auf die Akteure der Rüstungsindustrie in Berlin aufmerksam. Stadtführungen behandeln den Aspekt des Lobbyismus. Zusammen mit Nichtregierungsorganisationen und politisch Aktiven will das Projekt eine Plattform für die dringend erforderliche kritische Diskussion über die politische und gesellschaftliche Machtposition der Rüstungsindustrie schaffen.
6.+12.+19.+27.10. 14 Uhr Führung mit LobbyControl, Anmeldung unter www.lobbycontrol.de/upinarms
17.10. 19 Uhr Podiumsdiskussion
21.11. 19 Uhr Film/Gespräch
24.11. 15 Uhr Kuratorinnenführung
15.12. 19 Uhr Performance

Details

Beginn:
28. September | 11:00
Ende:
15. Dezember | 20:00
Website:
www.upinarms.ngbk.de

Veranstalter

Neue Gesellschaft für bildende Kunst (NGBK)
Telefon:
030 616 513-0
Website:
www.ngbk.de

Veranstaltungsort

Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
Telefon:
6165130