Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Dezember 2018

Adventsökomarkt

23. Dezember 2018 | 12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Kollwitzplatz/Ecke Wörther Straße
Berlin, 10405
+ Google Karte

Auf dem Adventsökomarkt gibt es hochwertige Spielwaren, Textilien, Kunsthandwerk und Köstlichkeiten aus aller Welt, bei deren Herstellung soziale und ökologische Standards eingehalten werden. Natürlich ist auch für den kleinen und großen Hunger in ökologischer und fairer Qualität gesorgt.

Mehr erfahren »

Ökomarkt am Kollwitzplatz

27. Dezember 2018 | 12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Kollwitzplatz/Ecke Wörther Straße
Berlin, 10405
+ Google Karte

Auf fast 150 Meter Länge bieten Händler_innen aus Berlin und dem Umland an über 40 Ständen ein vielfältiges Angebot an biologischen Produkten und Dienstleistungen rund um die gesunde Ernährung. Was den Markt so einzigartig macht, ist das Flair und die auffallend breite Palette an frischen, biologischen Produkten.

Mehr erfahren »

Januar 2019

Lebensbiologie der Waschbären unter dem Teilaspekt als invasive Art

7. Januar 2019 | 18:00
BUND-Laden, Crellestraße 35
Berlin, 13587
+ Google Karte
kostenlos

Vortrag und Diskussion mit Derk Ehlert vom Pressereferent der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz.

Mehr erfahren »

Eröffnug der Ausstellung: „Land Grabbing“ des UBB e.V.

31. Januar 2019 | 11:00
Umweltbüro Pankow, Hansastraße 182a
Berlin, 13088
+ Google Karte

Land Grabbing ist die Aneignung von Land, gegen den Willen der lokalen Bevölkerung, durch private und staatliche Akteure. Im Zuge des gesteigerten Bedarfs an Ackerflächen für den Anbau von Nahrungsmitteln und Biokraftstoffen, gewinnt die Thematik wieder weltweit an Aktualität. Dabei bedroht Land Grabbing, neben den ländlichen sozialen Strukturen, auch die Artenvielfalt, das Grundwasser und die Qualität der Lebensmittel.

Mehr erfahren »

Mai 2019

Vielfalt der Nutzpflanzen – Forum III der Bildungsreihe »Giftfreie Gärten« in Potsdam

5. Mai 2019 | 11:00 - 16:00
Nachbarschaftstreff Wendeschleife/ oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM, Oskar-Meßter-Str. 4–6
Potsdam-Drewitz, 14480
+ Google Karte

Ob blaue Kartoffeln oder gelbe Tomaten – die Vielfalt unserer Nutzpflanzen ist riesig. Manche Sorten sind besonders robust, andere schmecken außergewöhnlich gut. Der Garten wird zum Experimentierfeld für regionale und alte Obst- und Gemüsesorten. Wie wachsen sie am besten? Und wie kann man sie erhalten? Bildungsreihe »Giftfreie Gärten« Wie kann ich meinen Garten in eine grüne Oase verwandeln? Expert_innen sorgen für Wissenszuwachs und engagierte Gärtner_innen zeigen, wie Ihre naturnahen Gärten aussehen. Wir vernetzen uns, lassen Ideen sprießen und werden aktiv.…

Mehr erfahren »

Juni 2019

Umweltfestival

2. Juni 2019 | 11:00 - 19:00
Brandenburger Tor, Platz des 18. März
Berlin, 10117
+ Google Karte
kostenlos

Alljährlich veranstaltet die GRÜNE LIGA Berlin das Umweltfestival am Brandenburger Tor. Auf Europas größter ökologischer Erlebnismeile präsentieren mittlerweile rund 250 Aussteller aus dem gesamten Bundesgebiet die ganze Vielfalt des Umwelt- und Naturschutzes.

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Wochenendseminar: Mit nachhaltigem Konsum zum guten Leben für alle?

25. Oktober 2019 | 17:00 - 27. Oktober 2019 | 14:00
Hof Ulenkrug, Stubbendorf 68
Stubbendorf, Mecklenburg-Vorpommern 17159
+ Google Karte

Ziel des Seminar ist es sich Gemeinsam auf die Suche nach Ansätzen und Wegen für eine zukunftsfähige Gesellschaft jenseits des Wachstums zu machen und den eigenen Konsum zu hinterfragen. Nicht fehlen soll auch ein ganz praktischer Part: An einem Abend wird eine Kleidertauschparty mit Do-it-yourself-Workshop zum Kleider reparieren veranstaltet. Als besonderes Highlight findet das Seminar auf dem Gemeinschaftsprojekt Hof Ulenkrug statt, auf dem knapp 30 Menschen verschiedenen Altern leben und arbeiten. Ihr werdet euch von selbst-produzierten Lebensmitteln des Hofes ernähren…

Mehr erfahren »

März 2020

Unser Boden im Klimawandel: Nährstoffversorgung und Wasserspeicher – Praxis-Workshop

5. März | 16:00 - 19:30
Umweltbildungszentrum Kienbergpark (am Wuhleteich), Gottfried-Funeck-Weg, 12683 Berlin-Biesdorf, Gottfried-Funeck-Weg
Berlin, Berlin 12683 Deutschland
+ Google Karte

Für Interessierte aus Gemeinschafts- und Nachbarschaftsgärten, Kleingärten und Schulen: Wie versorge ich meinen Boden angemessen mit Nährstoffen? Wie kann ich ihn so pflegen, dass er möglichst gut Wasser speichert? Welchen Effekt hat Pflanzenkohle (Terra Preta) auf den Boden? Wie kann ich Pflanzenkohle einfach selbst herstellen? Diesen Fragen wollen wir an unserem Workshop in Theorie und Praxis (60-90 Minuten im Freien) nachgehen. Es gibt einen kleinen Imbiss und heiße Getränke. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ein Workshop in der Reihe „Stadtgärtnern“ in…

Mehr erfahren »

12. BilRess-Netzwerkkonferenz zum Thema “Ressourcenleichte Informations- und Kommunikationstechnik – Welche Ressourcenbildung wird gebraucht?“

17. März | 10:30 - 17:00
VKU-Forum, Invalidenstr. 91
Berlin, 10115
+ Google Karte

Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sind wichtige Bestandteile unseres täglichen Lebens und sie werden zunehmend bedeutender für den Verbrauch natürlicher Ressourcen. Die IKT-Branche steht hierbei auch vor Bildungsproblemen. Wie kann Ressourcenbildung bei der Flut von neuen Geräten und enorm kurzen Innovationszyklen funktionieren? Die 12. BilRess-Netzwerkkonferenz widmet sich der Fragestellung, welche Angebote für die Ressourcenbildung in der IKT-Branche bestehen, wie die unterschiedlichen Bildungsbereiche Ressourcenbildung fördern können und wie man Nutzer informiert und bildet, damit die privaten Verbraucher/-innen, Unternehmen und die öffentliche Hand…

Mehr erfahren »

Juni 2020

ADFC-Fahrradstern

7. Juni | 14:00 - 15:00

Unter dem Motto „Straßen für alle – Mehr Platz Fürs Rad!“ protestieren Radfahrende am 7. Juni als Fahrradstern für sichere, breite Radwege. Statt zu einer gemeinsamen Fahrrad-Demonstration, ruft der ADFC Berlin in diesem Jahr Corona-sicher zu einer individuellen Protestaktion auf. Über ein Online-Tool können sich Interessierte einen Standort im Zentrum Berlins buchen und alleine oder zu zweit mit dem Fahrrad dorthin fahren. Dort muss die App „Critical Maps“ aktiviert werden. Die Standorte liegen ungefähr 100 Meter voneinander entfernt. So können sich…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren