Wer darf auf die Spree?

spreecity12. Stadtgespräch Wasser
In diesem Sommer hat das Projekt „Spree City“ an verschiedenen Orten das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern Berlins gesucht.  Viele wollen Berlins Fluss selbst nutzen. Wir möchten mit Ihnen diskutieren, ob es Nutzungskonflikte gibt und wie diese ggf. gelöst werden können? Brauchen wir ein Nutzungskonzept für die Spree? Wir freuen uns wieder auf spannende Vorträge und Diskussionen.

TERMIN: 20. November 2013 von 17:00- 21.00 Uhr
ORT: Abgeordnetenhaus Berlin, Niederkirchnerstraße 5, 10111 Berlin

Informationen zum Programm und den Referenten entnehmen Sie bitte dem Programmflyer, den Sie über die Homepage beziehen können. Anmeldung bis spätestens zum 18. November 2013 über wasser@stadtgespraech-berlin.de oder per Fax unter 030-536 53 888.

 


Copyright © 2009 - 2022 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.