Gewässeruntersuchung und Exkursion an der Panke – Dialogveranstaltung


1. April 2022, 15–17 Uhr
Treffpunkt: Kinderbauernhof PinkePanke, Am Bürgerpark 1518, 13156 Berlin

Route: Kinderbauernhof Zingergraben Kreuzgraben Schlosspark Pankow

Wie geht es eigentlich der Panke und ihren Nebengewässern?
Welche praktischen Maßnahmen könnten zur Verbesserung des Lebensraums für Tiere und Pflanzen führen?

Von Ludwig Tent, einem ausgewiesenen Experten praktischer kleinteiliger Renaturierungsmaßnahmen an Fließgewässern, lassen wir uns in die verschiedenen Möglichkeiten der
Aufwertung aquatischer Lebensräume einführen.
Begleitend besteht am Kinderbauernhof die Möglichkeit, selbst mal nachzuschauen, was an Kleintieren in der Panke bereits vorkommt. Darauf folgt ein Rundgang durch den Bürgerpark
Pankow zum Zingergraben und dann zum Kreuzgraben, um bei diesen kleinen Nebengewässern der Panke nach Defiziten und Verbesserungsmöglichkeiten Ausschau zu halten. Zum Abschluss folgen wir dem Lauf der Panke im Schlosspark, wo bereits ein Wehr zurückgebaut wurde, so dass die PankeFische besser stromauf und stromab schwimmen können.

Gemeinsame Veranstaltung der im Aktionsnetz Kleingewässer vertretenen Verbände:
a tip:tap e.V., Berliner Landesarbeitsgemeinschaft Naturschutz Berlin (BLN), Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) Landesverband Berlin, Grüne Liga Berlin e.V., Museum für Naturkunde Berlin, NABU Landesverband Berlin. Das Projekt „Aktionsnetz Kleingewässer“ wird gefördert durch die Deutsche Postcode Lotterie.

Hier klicken zum Flyer


Copyright © 2009 - 2022 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.