Stadtbegrünung

Sonnenblumen_Banner2

Grüne Oasen schaffen

In Berlin gibt es bereits vielfältige Gärten: dschungelartige Hinterhöfe, multikulturelle Gärten, Dachgärten mit Cafébetrieb oder hängende Zaungärten. Sie ergänzen die vielen Parks, Gärten, Alleen und grünen Hinterhöfe, für die Berlin bekannt ist, tragen zu einem guten Stadtklima und einem bunten Miteinander bei. Diese wunderbaren Projekte wollen wir aufgreifen und berlinweit ausweiten. Denn  Gärten bauen Barrieren zwischen Menschen ab – seien sie sprachlicher Natur oder seien es Berührungsängste und Vorurteile vor Unbekanntem oder eben nicht Alltäglichem.

Unser Angebot

Wir unterstützen und vernetzen all jene, die Lust aufs Gärtnern haben. Mit vorrangig praxisorientierten Seminaren und persönlichen Beratungen geben unsere Expert_innen Antworten auf alle Fragen rund um’s urbane Gärtnern. Nutzen Sie unser Beratungsangebot!

Es gibt Tipps und Infos zu rechtlichen Rahmenbedingungen, zur Planung und Gestaltung von Flächen sowie Hilfestellungen für die gartenbauliche Praxis wie zum Beispiel gärtnerische Grundkenntnisse, Gehölzschnitt, Bau von Hochbeeten oder geeignete Pflanzen. Auch die Fans des Crowdgardening, das Gärtnern im Team mit Freunden oder Nachbarn und auf öffentliche Flächen, finden bei uns Unterstützung. Hier beraten wir vor allem zu Punkten wie „Wer sind die Ansprechpartner zur Nutzung öffentlicher Flächen? Wie können sich Interessierte in Gruppen zusammenfinden? Wie erfolgt die praktische Umsetzung der Begrünung?“.

 

Ansprechpartnerin zum Projekt
Anke Küttner
anke.kuettner@grueneliga-berlin.de
Telefon 030 / 44 33 91 – 0


Copyright © 2009 - 2017 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.