:: GRÜNE LIGA Berlin e.V.

Prenzlauer Allee 8
10405 Berlin-Prenzlauer Berg

Telefon: 0 30/ 44 33 91-0
Telefax: 0 30/ 44 33 91-33

Öffnungszeiten:
Mo-Do 9.00-17.30 Uhr
Fr 9.00-15.00 Uhr

U2 Senefelder Platz
M2 Metzer Straße

:: Social Media

:: Bundesverband

GRUENE LIGA e.V.

Premiere: Gartenbox „Gewusst wie“ auf der GRÜNEN WOCHE 2017

Dummy Gartenbox_web2

 

Die GRÜNE LIGA Berlin informiert gemeinsam mit der Deutschen Gartenbaugesellschaft 1822 e.V. und dem Landesverband der Gartenfreunde Berlin auf der Internationalen Grünen Woche über das Projekt „Das Who’s Who im quietschfidelen Garten – Giftfreies Gärtnern“.

… weiter lesen »

Studentische/r Mitarbeiter/in Urban Farming Konferenz

1.5_Cid.semFome1
Die GRÜNE LIGA Berlin e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Studentische/n Mitarbeiter/in auf Minijobbasis zur Mitarbeit bei der Vorbereitung einer Internationalen Urban Farming Konferenz. … weiter lesen »

Banner Demo "Wir haben Agrarindustrie satt!"

Bäume statt Böller: 100 Jahre Natur statt zehn Sekunden Effekt

Klimawald Usedom-Koserow, Quelle: TMVDer Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern und die Grüne Liga e. V. laden zum Jahreswechsel mit „grünem Gewissen“ ein. Zum zehnten Mal ruft der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit dem Bundesverband der GRÜNEN LIGA dazu auf, auf den Kauf von Feuerwerkskörpern zumindest teilweise zu verzichten und dafür einen kleinen Betrag in Klimaschutz und Umweltbildung zu investieren. … weiter lesen »

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

w-karte_sterne_bunt

Liebe Freund_innen und Unterstützer_innen,

wir bedanken uns sehr herzlich für die gute Zusammenarbeit mit Ihnen.Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Weihnachtszeit und für das neue Jahr viel Erfolg, Glück, Gesundheit und Zeit für die schönen Dinge!
Wir freuen uns auf interessante Projekte zusammen mit Ihnen auch im nächsten Jahr.

 

Kurskorrektur beim Tierschutzplan

animal-1867180_1280

Neuigkeiten vom Volksbegehren gegen Massentierhaltung in Brandenburg

Nach massiver Kritik an der Ausarbeitung des Tierschutzplans legen Initiatoren des Volksbegehren gegen Massentierhaltung und Landwirtschaftsministerium Neuausrichtung bei der Umsetzung fest. … weiter lesen »

DER RABE RALF DEZEMBER 2016/ JANUAR 2017

5_titelbild_dez16_jan_17

Aus dem Inhalt:

  • Ist vegan ökologisch?
  • Braunkohletagebaue
  • Rot-rot-grüne Energiewende
  • Klimaflüchtlinge
  • Hühnerfleisch-Desaster
  • Toilettenpapierwende
  • Ethecon Award
  • Nachhaltigkeitspreis
  • Schulgärten der Welt

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe

Stellungnahme zum Novellierungsentwurf der Düngeverordnung

EIntrag von Gülle auf AckerflächeDie Nährstoffbelastung aus der Landwirtschaft ist deutschlandweit die Hauptursache dafür, dass sämtliche Küstengewässer und die meisten Seen nicht den guten ökologischen Zustand erreichen und sich ein Viertel des Grundwassers in einem schlechten chemischen Zustand befinden. Bei den Fließgewässern stellen Nährstoffe die zweitgrößte Belastungsquelle dar. Der Eintrag von Stickstoffverbindungen mit eutrophierenden und versauernden Wirkungen gefährdet … weiter lesen »

FlussFilmFest 2017

Logo Flussfilmfestival2. FLUSSFILMFEST BERLIN vom 20. bis 22. Januar 2017 im Kino Moviemento Kreuzberg.
Die GRÜNE LIGA lädt mit dem Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB), GETIDOS, GegenStrömung und weiteren Partnern vom 20. bis 22. Januar 2017 zum Flussfilmfest ins Kino Moviemento in Berlin-Kreuzberg ein und holt damit zum zweiten Mal das Wild & Scenic Film Festival aus Nevada City (Kalifornien, USA) nach Europa. Ergänzt wird das Programm mit Flussfilmen aus Deutschland, Europa und anderen Teilen der Welt. In berauschenden Bildern nimmt das Festival die Besucher_innen mit auf eine abenteuerliche Reise, zeigt wilde Ströme, … weiter lesen »

Heiße Inge, Wolleproppen und Ponyreiten…

Sternlampem auf dem Adventsoekomarkt GRUENE LIGA BerlinEin außergewöhnliches Angebot ökologisch produ- zierter und fair gehandelter Waren in entspannter Weihnachtsatmosphäre bietet der Adventsökomarkt am Kollwitzplatz im Prenzlauer Berg. Die GRÜNE LIGA lädt ab dem 27.11.2016 an jedem Adventssonntag zu einem weihnachtlich, fairen Ökomarkt am Kollwitzplatz ein. Neben einzigartigem Kunsthandwerk und einem reichhaltigen Essensangebot besticht der Adventsökomarkt mitten im Kiez durch seine einmalige und besinnliche Stimmung. …weiter lesen