Pressemitteilungen

  • Pressemitteilung: Absage der Advents-Ökomärkte am Kollwitzplatz
    Die GRÜNE LIGA Berlin e.V. sagt die traditionellen Advents-Ökomärkte am Kollwitzplatz pandemiebedingt ab. Der geplante Weihnachtsmarkt, für den die Vorbereitungen bereits auf Hochtouren liefen, findet damit erneut nicht statt. Über 50 Händler*innen hatten bereits ihre Stände angemeldet. Der Senat hat gestern für Weihnachtsmärkte zwar keine 2G-Regelung beschlossen, aber aufgrund weiter steigender Infektionszahlen, einer nicht absehbaren Entwicklung der Pandemie und den fehlenden Kontrollmöglichkeiten für 2- oder 3G-Besuchende, hat die GRÜNE LIGA … Weiterlesen
  • Pressemitteilung: Eine Woche vor der Wahl – Festival-Stimmung mit politischen Themen ohne Wahlkampf
    Das 26. Umweltfestival des GRÜNE LIGA Berlin e.V. feierte endlich wieder live und in Farbe in der Kulturbrauerei. 2021 startete das Umweltfestival mit einer konkreten politischen Forderung an die zukünftige Regierung. Das Regierungshandeln muss – auch in Berlin – eine ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie umsetzen und Aspekte wie Klimaschutz und Gesundheit zusammendenken. Neben kulturell-wissenschaftlicher und musikalischer Unterhaltung ging es um eins der drängendsten Themen der Zeit: die Digitalisierung. Das Umweltfestival greift dieses … Weiterlesen
  • Wassernetz-Initiative übergibt Forderungen an Berliner Politik
    Heute vormittag, am Montag, den 9. August 2021, hat die Wassernetz-Initative Ihre Forderungen für den Schutz der Berliner und Brandenburger Gewässer und Moore vor dem Abgeordnetenhaus überreicht. Unter dem Motto “Gewässer schützen – EU-Recht umsetzen!" übergaben wir –  die Wassernetz-Initiative, bestehend aus bisher 17 Umwelt-Verbänden, Wasser-Initiativen und weitere Organisationen aus der Region, unsere Forderungen an die Mitglieder des Umweltausschusses des Berliner Abgeordnetenhaus und an weitere anwesende Abgeordnete. Bisher hat die … Weiterlesen
  • Gemeinsame Pressemitteilung Gewässerschutz: EU-Vorgaben verschleppt – Guter Zustand der Berliner Gewässer rückt in weite Ferne
    Info 23 / Berlin, 23. Juli 2021: Berlin verstößt gegen europäische Vorgaben zum Gewässerschutz. Nach den Plänen der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz wird bis 2027 anders als vorgeschrieben kein Gewässer in einen guten ökologischen Zustand versetzt, kritisiert die Wassernetz-Initiative in ihrer Stellungnahme zum Entwurf des ergänzenden Länderberichts Berlins zur europäischen Wasser-rahmenrichtlinie (EU-WRRL). Für mehr als 80 % der Seen und Flüsse – wie beispielsweise den Großen Wannsee – … Weiterlesen
  • Gemeinsame Pressemitteilung der Berliner grünen Verbände
    Ablage Altpapier?Die Charta für das Berliner Stadtgrün muss endlich beschlossen werden! Ein breites Bündnis von Verbänden setzt sich für das wichtigste Naturschutzprojekt Berlins für die nächsten Generationen, die Charta für das Berliner Stadtgrün ein. Mit einem Offenen Brief an die Berliner Abgeordneten werden diese aufgefordert, die seit fünf Jahren entwickelte Charta auf den Weg zu bringen und noch vor der Wahl in dieser Legislatur zu verabschieden. Wie wichtig Stadtgrün ist … Weiterlesen

Copyright © 2009 - 2022 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.