Seminar „Schadstoffe und Wasserrahmenrichtlinie“

Zum Seminar „Schadstoffe und Wasserrahmenrichtlinie“ lädt die GRÜNE LIGA e.V. am 12. Oktober 2017 von 9:30 bis 17:00 Uhr in die Kulturfabrik in Berlin-Moabit ein. Das Seminar ist Teil des durch UBA und BMUB geförderten Projektes „WRRL-Review“ und reflektiert in vier Themenblöcken mit Fachvorträgen und Diskussionen die Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie in Deutschland.

Nikolaus Geiler (BBU AK Wasser) und Dr. René Schwartz (Umweltbehörde Hamburg) beleuchten „Regulierungs- und Umsetzungsdefizite der WRRL“ und gehen der Frage nach, wieviel Gifte wir unseren Gewässern tolerieren wollen.

Die vielfältigen „Gewässerbelastungen durch Pestizide, Biozide und Tierarzneimittel“ und deren Eintragspfade stellen u.a. Susanne Smolka und Susan Haffmans vom Pestizid Aktions-Netzwerk e.V. (PAN Germany), sowie Tomas Brückmann (GRÜNE LIGA e.V.), vor. Als praktisches Beispiel aus Privatgärten präsentiert Sarah Buron (GRÜNE LIGA Berlin e.V.) „Giftfreies Gärtnern“.

Wie muss eine zukünftige Arzneimittelstrategie aussehen, die von der Zulassung bis zur Entsorgung dem Gewässerschutz wesentlich besser Rechnung trägt? Darauf gehen Hans-Joachim Grommelt (BUND) und Andrea Danowski (BDEW) ein.

Zu „Spurenstoffe und Water-Reuse“ erörtern Paul Kröfges (BUND) und Manuela Helmecke vom (UBA), ob wir eine 4. Reinigungsstufe in Klärwerken brauchen und welche Regelungen die EU zur Abwasserwiederverwendung vorschlägt.

Jeder Themenblock bietet Raum für eine abschließende Diskussion.

Der Teilnahme ist kostenfrei, Mittagsversorgung erfolgt auf Selbstzahlerbasis.

Hier gibt es das Seminarprogramm zum Download.

Hintergrundinformationen enthält auch unser Rundbrief „Pestizide, Biozide und Tierarzneimittel“ den wir auf Anforderung gern zusenden.

Anmeldungen per E-Mail bitte bis 5. Oktober 2017 an Mitarbeiter.Wasser@grueneliga.de.

22.09.17

Online Abstimmung für den ZeitzeicheN-Preis 2017 gestartet

Ab sofort können Sie Ihre Favoriten für den Deutschen lokalen Nachhaltigkeitspreis auswählen. In einer öffentlichen Online Abstimmung wählen Sie in fünf Kategorien jeweils einen Wettbewerbsbeitrag als Favoriten aus und nominieren diesen für den ZeitzeicheN-Preis. Das Online Voting endet am … weiterlesen

11.09.17

Mit der U-Bahn zum Acker

International Urban Farming Conference 2017 in Berlin

Die GRÜNE LIGA Berlin präsentiert am 11. und 12. September in Berlin auf der International Urban Farming Conference 2017 über 70 Projekte städtischer Landwirtschaft aus fünf Kontinenten. Knapp 200 Teilnehmer*innen, darunter Vertreter*innen von NGOs, Kommunen und urbane Gärtner*innen bekommen auf der Konferenz die Gelegenheit, politische Rahmenbedingungen zu diskutieren und sich zu vernetzen. … weiterlesen

10.09.17

Großbaustelle Nachhaltigkeit – Deutschland und die globale Nachhaltigkeitsagenda

Bei der Bundestagswahl am 24. September können die Bürger*innen in Deutschland mit ihrer Wahlentscheidung dafür sorgen, dass die Transformation unserer Welt – wie es in der Agenda 2030 heißt – ein Stückchen näher rückt. Die neue Bundesregierung muss dann unter Beweis stellen, wie ernst sie es mit der Erreichung der SDGs meint. … weiterlesen

07.09.17

Wir haben es satt! Demo in Königs Wusterhausen

240.000 geschlachtete Hähnchen pro Tag? Ja, so viele Hühner will Wiesenhof künftig in Königs Wusterhausen bei Berlin schlachten. Der größte deutsche Geflügelproduzent wil nach einer Schlachthoferweiterung die Kapazitäten verdoppeln, so dass vor den Toren Berlins künftig 75 Millionen Tiere im Jahr zerlegt werden können. Wiesenhof hat die neue Schlachthalle zwischenzeitlich schon ohne Genehmigung in Betrieb genommen – das haben die Behörden nun vorerst gestoppt.

Wir wollen eine bäuerliche Landwirtschaft, die Menschen gesund ernährt und gleichzeitig Tiere, Umwelt und Klima schützt!


DEMO am Samstag, 9.9. | 13 Uhr | Bahnhof Königs Wusterhausen

Ab 15 Uhr Abschlusskundgebung am Schlachthof. Im Anschluss: „Tanzen, essen, baden – Fest für die Agrarwende“

Am 8.9. um 19.30 Uhr: Diskussionsveranstaltung „240.000 Schlachtungen pro Tag bei Wiesenhof – muss das sein?“

(via wir-haben-es-satt.de)

 

01.09.17

Copyright © 2009 - 2017 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.
maidsys.com refabin.com orpark.net rocalfa.com museex.com raidstats.com