Wege beleben

Wege und befestigte Plätze sind ein wichtiger Bestandteil eines begrünten Hofes und sie bestimmen maßgeblich dessen Ästhetik mit. Über ihren Verlauf, die Nutzung und die verwendeten Materialien sollte gründlich nachgedacht werden; denn sie begleiten uns meist über einen langen Zeitraum.

Während eine Pflanzung sich relativ unkompliziert neu machen oder verändern lässt, ist der Neubau eines Weges doch mit erheblichem baulichen Aufwand verbunden und oft auch einer der kostenintensivsten Bestandteile einer Hofbegrünung.

Es gibt eine große Vielfalt an Wegebelägen, aus unterschiedlichsten Materialien und Farben. Grundsätzlich sollte von vornherein geklärt werden, wer den Weg nutzt und wen oder was er verbinden soll. Ein Fußweg ist oft schmaler und einfacher zu bauen, als ein Weg, auf dem Autos fahren sollen (wenn auch nur gelegentlich), was bei gleichzeitiger Gewerbenutzung eines Hofes beachtet werden muss.


Weitere detailierte Informationen:


 


Copyright © 2009 - 2017 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.
maidsys.com refabin.com orpark.net rocalfa.com museex.com raidstats.com