coole märkte fürs klima

Coole Märkte für’s Klima – Die Nachhaltigkeitstour für klimaschonende und nachhaltige Veranstaltungskonzepte
 
Märkte, Feste, Open Airs und die Vielzahl anderer kommerzieller, nichtkommerzieller und privater Veranstaltungen tragen zum menschengemachten Klimawandel bei, denn Veranstaltungen sind mit einen Ressourcenverbrauch verbunden und damit mit einer Belastung des Klimas. Allein die An- und Abreise der Teilnehmer*innen führt zu einem enormen CO2-Ausstoß. Es entsteht in der Regel ein erheblicher Mehrverbrauch an Energie und Wasser und meist sind die Veranstaltungsorte von
Müllbergen geprägt, bestehend in erster Linie aus Wegwerfverpackungen und Give-Aways.
 
Mit dem Projekt „Coole Märkte“ wird ein partizipativer Prozess angestoßen und der Austausch und die Vernetzungen aller an einer Veranstaltung beteiligten Akteur*innen sowie der Zivilgesellschaft angeregt.
 
In fünf Workshops werden Synergieeffekte gefunden, um gemeinsam praktische Lösungsansätze für die Realisierung einer klimaschonenden Veranstaltung zu ermöglichen. Dabei geht es in erster Linie um Austausch und Peer learning zwischen Kommunen bzw. Vertreter*innen der Best-Practice-
Veranstaltungen und denjenigen, die noch am Anfang des Prozesses stehen.
 
Die GRÜNE LIGA Berlin verfügt selbst über umfangreiches Know-How und wird die Expertise aus 25 Jahren Umweltfestival einbringen sowie die Erkenntnisse aus dem „Handlungsleitfaden Klimaneutrale Veranstaltungen für Berlin“ einfließen lassen.
 
Das Projekt wird gefördert durch das Umweltbundesamt aus Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (Laufzeit: April 2021 bis März 2023)
 
AUSSCHREIBUNG:
 
Sie haben in Ihrer Kommune mit der Planung und Ausrichtung von Veranstaltungen zu tun? Sie möchten Ihre Veranstaltungen klimafreundlicher ausrichten und würden gern von den oben beschriebenen Workshops profitieren und erfahren, welche Maßnahmen Sie ergreifen können? Gern können Sie uns als Veranstalter*in, Kommunalvertreter*in und/oder Privatperson kontaktieren und sich darum bewerben, von uns einen maßgeschneiderten Workshop konzipiert zu bekommen, in dem Sie erfahren, welches die wichtigsten ersten Schritte für die spezifischen Anliegen Ihrer Veranstaltung sind oder welche konkreten Maßnahmen in einem bestimmten Handlungsfeld zu ergreifen sind, z.B. bei der Einführung von Mehrweglösung. Falls Sie den Prozess bereits angestoßen haben, um Veranstaltungen klimaschonender auszurichten, können Sie sich trotzdem bewerben.
 
Wir benötigen dafür eine formlose Bewerbung, in der Sie uns beschreiben, woher Sie kommen / wo in Deutschland sich Ihre Kommune befindet, wie groß die Veranstaltung(en) ist (sind), die sie klimafreundlicher ausrichten wollen und wie wir Sie erreichen können.
 
Wir melden uns dann gern bei Ihnen: coolemaerkte@grueneliga-berlin.de

Copyright © 2009 - 2021 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.