coole märkte fürs klima

Coole Märkte für’s Klima – Die Nachhaltigkeitstour für klimaschonende und nachhaltige Veranstaltungskonzepte

Märkte, Feste, Open Airs und die Vielzahl anderer kommerzieller, nichtkommerzieller und privater Veranstaltungen tragen zum menschengemachten Klimawandel bei, denn Veranstaltungen sind mit einem Ressourcenverbrauch verbunden und damit mit einer Belastung des Klimas. Allein die An- und Abreise der Teilnehmer*innen führt zu einem enormen CO2-Ausstoß. Es entsteht in der Regel ein erheblicher Mehrverbrauch an Energie und Wasser und meist sind die Veranstaltungsorte von Müllbergen geprägt, bestehend in erster Linie aus Wegwerfverpackungen und Give-Aways.

Mit dem Projekt „Coole Märkte“ wird ein partizipativer Prozess angestoßen und der Austausch und die Vernetzungen aller an einer Veranstaltung beteiligten Akteur*innen sowie der Zivilgesellschaft angeregt.


Wettbewerb – jetzt bewerben!

Was hat meine Veranstaltung mit Klimaschutz zu tun? 

Feste, Parties und jegliche Form von Veranstaltungen im Freien verursachen klimaschädliche Emissionen. Es fällt Abfall an, die Transportwege hinterlassen Spuren und die wenigsten Feste kommen nur mit Kerzenschein aus. Daher finden wir es sehr wichtig, sich mit umweltfreundlichen und klimaschonenden Alternativen bei der Veranstaltungsplanung auseinanderzusetzen.

Mit diesem Wettbewerb laden wir Dich ein, Deine Ideen und Ansätz zu diesem Thema zu präsentieren. Schicke uns bis zum 22.10.2022 Deine Bewerbung hier (Bewerbungsformular) zu und beschreibe, male, filme, fotografiere, wie du dein Fest im Freien planst, das darauf achtet klimafreundlich und nachhaltig zu sein. Vielleicht hast du auch bereits erste Erfolge erzielt und bereits Maßnahmen in diesem Bereich umgesetzt. Dokumentiere es und berichte uns davon und bewirb dich bei unserem Wettbewerb.  

Die Größe Deiner Veranstaltung spielt dabei keine Rolle. Ob Du ein klimaschonendes Kita-Fest im Park gestaltest, ein abfallarmes Stadtfest in Deiner Kommune oder daran beteiligt bist, ein nachhaltiges Festival oder eine Großveranstaltung zu organisieren. Alles ist willkommen.

Was gibt es zu gewinnen?

Es steht ein Preisgeld in der Gesamthöhe von 7000€ zur Verfügung. Das Preisgeld wird unter den von einer Fach-Jury ausgwählten Preisträger*innen aufgeteilt. 


Das machen wir:

Wettbewerb

Bundesweiter Wettbewerb zum Thema „Coole Märkte und Feste – so geht’s!“. Alle Macher*innen sind aufgerufen sich zu beteiligen und einen Teil zu klimafreundlichen Veranstaltungen beizutragen. Der Wettbewerb wird im Laufe des Jahres 2022 stattfinden.

“Co2ole Talks – Bildungsreihe für nachhaltige und Veranstaltungen”

Wir laden im Jahr 2022 zu sechs Talks ein, um mit verschiedenen Gäst*innen über wichtige Themen der nachhaltigen und klimafreundlichen Veranstaltungsplanung zu sprechen.

Informationsvideos – klimafreundliche und nachhaltige Veranstaltungen kurz erklärt!

In sechs animierten Kurzvideos werden die wichtigsten Informationen in den Bereichen Abfallmanagement, Energieversorgung, Mobilität, Datenerhebung/Evaluation, Wasser/Sanitär und Beschaffung/Catering für eure Veranstaltungen zusammengefasst.

Informationsflyer  – natürlich digital!

Es werden fünf Informationsflyer zu den wichtigen Themenbereichen jeder Veranstaltung als Download zur Verfügung gestellt. Dort werden werden mögliche Handlungsempfehlungen vorgestellt und das ganze kurz und kompakt!


Vergangene Veranstaltungen und Aufzeichnungen:


18.01.2022: #1 Wasser und Sanitär

Gäst*innen: Samuel Höller (atip:tap) und Kevin Kuhn (EcoToiletten)

Hier kann die Präsentation von Samuel Höller (atip:tap) heruntergeladen werden: Trinkwasserversorgung


Interview mit ‚Finizio – Future Sanitation‘ zum Thema Trockentoiletten auf Veranstaltungen

Interviewpartnerin: Lilly Müller

Kontakt und weitere Informationen: www.finizio.de


19.02.2022: #2 Abfallmanagement

Gäst*innen: Christian Behrens (Deutsche Umwelthilfe) und Michael Gerlach (SCC-EVENTS)

Hier kann die Präsentation von Michael Gerlach (SCC-EVENTS) heruntergeladen werden: Abfallvermeidung

Hier kann die Präsentation von Christian Behrens (Deutsche Umwelthilfe) heruntergeladen werden: Mehrweg zum Mitnehmen


15.03.2022: #3 Datenerhebung und Evaluation

Gäst*innen: Dr. Birte Jung (freiberufliche Transformationsmanagerin für nachhaltige Kultur) und Nicole Wuttke (mediapool)


03.05.2022: #4 Best-Practice-Beispiele – so geht’s!

Gäst*innen: Milena Blandon (NORDEN – the nordic art Festival) und Wiebke Niemiec/Stefanie Mieth (Neukölln nachhaltig – das Fest)

Hier kann die Präsentation von Milena Blandon (NORDEN – the nordic art Festival) heruntergeladen werden: NORDEN Festival

Hier gibts Eindrücke vom Neukölln nachhaltig – das Fest 2019 und 2021.


Informationsvideos – klimafreundliche und nachhaltige Veranstaltungen kurz erklärt!


In diesem clip zum Thema Beschaffung und Catering auf Veranstaltungen werden die wichtigsten Informationen für euch zusammengefasst.


In diesem clip zum Thema Abfallmanagement auf Veranstaltungen werden die wichtigsten Informationen für euch zusammengefasst.


In diesem clip zum Thema Wasser und Sanitär auf Veranstaltungen werden die wichtigsten Informationen für euch zusammengefasst.


In diesem clip zum Thema Mobilität auf Veranstaltungen werden die wichtigsten Informationen für euch zusammengefasst.


In diesem clip zum Thema Energieversorgung auf Veranstaltungen werden die wichtigsten Informationen für euch zusammengefasst.


In diesem clip zum Thema Datenerhebung auf Veranstaltungen werden die wichtigsten Informationen für euch zusammengefasst.


 

Informationsflyer – natürlich digital!


Hier findest du die ersten drei Flyer zum kostenlosen Download. Einfach auf die cover klicken und als PDF herunterladen.

 

       


 

Kontakt:

Sandra Kolberg

coolemaerkte@grueneliga-berlin.de

Telefon: 030 / 44 33 91 – 0


Die GRÜNE LIGA Berlin verfügt selbst über umfangreiches Know-How und wird die Expertise aus 25 Jahren Umweltfestival einbringen sowie die Erkenntnisse aus dem „Handlungsleitfaden Klimaneutrale Veranstaltungen für Berlin“ einfließen lassen.

Dieses Projekt wurde gefördert durch das Umweltbundesamt und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz. Die Mittelbereitstellung erfolgt auf Beschluss des Deutschen Bundestages.

Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung liegt bei den Autorinnen und Autoren.

 

Copyright © 2009 - 2022 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.