Es krabbelt in der Kiste

Stadtnaturkiste für kleine Naturforscher*innen

Im Rahmen des Umweltbildungsprojekts „Es krabbelt in der Kiste“ ist in unserem naturnahen Großstadtbiotop auf einer Teilfläche des Georgen-Parochial-Friedhofs I im Prenzlauer Berg, ein Naturerfahrungsraum für Grundschulen entstanden. Bereits seit 2019 können Besucher*innen den Naturlehrpfad „Lebendiger Friedhof“ auf der Fläche entdecken und seit Herbst 2021 steht der Naturerfahrungsraum samt Stadtnaturkiste auch Schulklassen für selbstorganisierten Sachunterricht im Grünen zur Verfügung.

Mit der Stadtnaturkiste können Schulklassen von der 2. bis 4. Klassenstufe die Fläche erforschen, Flora und Fauna entdecken und ihr Umweltbewusstsein schärfen. In der Kiste finden sich allerlei Forschungsutensilien, Begleitmaterialien und ein Programmleitfaden für Lehrende, um eigenständig ein buntes Programm mit Sinneserfahrung, Experimenten und Spielen zu gestalten.

Die Materialien behandeln die Themen Wasser, Tiere, Erde und Wohnen des Sachunterrichtes und kombinieren diese mit Themen aus dem Bereich Ethik und BNE. Durch die Verlagerung des Lernortes in den Naturerfahrungsraum, werden die Themen praktisch erlebbar, die Reflexionsfähigkeit wird gefördert und Kompetenzen zum verantwortungsvollen Handeln werden gestärkt.

Die Materialien im Überblick:

Begleitmaterial
Das passende Lehrendenmaterial zur Programmgestaltung sowie ein spielerisches Begleitheft für jedes Kind liegt dem Material bei und steht als Download zur Verfügung:

Schüler:innenheft „Es krabbelt in der Kiste“ (11,9 MB)
Bestimmungsbogen Krabbeltiere (2 MB)
Begleitheft Lehrperson (2 MB)

Der Naturerfahrungsraum:

Und so geht’s:

  • Wann möchten Sie den Naturerfahrungsraum nutzen? Senden Sie uns Ihre Anfrage mit Kontaktdaten und Terminwünschen per E-Mail.
  •  Möchten Sie die Stadtnaturkiste auch über Ihren Besuch des Naturerfahrungsraumes hinaus für den Unterricht an der Schule ausleihen? Senden Sie uns einen Zeitraum, in dem Sie die  Stadtnaturkiste ausleihen wollen (maximal 3 Wochen).
  • Sofern der gewünschte Termin/ Zeitraum verfügbar ist, erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung.
  • Holen Sie die Stadtnaturkiste im praktischen Anhänger direkt in der Geschäftsstelle der Grünen Liga Berlin e.V. in der Prenzlauer Allee ab. Der Natuerfahrungsraum befindet sich nur wenige Gehminuten entfernt von der Geschäftsstelle.
  • Bitte beachtet Sie die Hausordnung für den Besuch unseres Grünen Lernortes.

Kosten:

Für die Instandhaltung und Pflege der Materialien erheben wir eine einmalige Ausleihgebühr von 20 EUR. Zudem hinterlegen Sie bei der Ausleihe eine Kaution von 100 EUR, die Sie nach Rückgabe der Kiste zurück erhalten.

Anfragen für Ihren Besuch im Naturerfahrungsraum und die Ausleihe der Kiste richten Sie bitte an: umweltbildung@grueneliga-berlin.de

Sie wünschen sich ein begleitetes, erlebnispädagogisches Programm im Naturerfahrungsraum?
Gerne gestalten unsere Fachreferent*innen einen individuellen Workshop zur Stadtnatur mit Ihnen. Sprechen Sie uns gerne an, für ein unverbindliches Angebot. Die Bildungseinheit können sie sich im Rahmen des Aktionsprogramm „Corona-Aufholpaket“ finanzieren lassen.

Für Rückfragen und Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ansprechpartnerin:
Mareike Homann
umweltbildung@grueneliga-berlin.de

Grafik: Hannah Bittner
© GRÜNE LIGA Berlin e.V.

Das Projekt wird gefördert von der Deutschen PostcodeLotterie


Copyright © 2009 - 2022 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.