Einfach anders leben

Vor mehr als zwei Jahrzehnten gab Gisbert Bölling als junger Mann seinen Job an der Universität Bochum und alles, was damit zusammenhing, auf und zog mit seiner Familie aufs Land, um dort als Selbstversorger zu leben. Als Konsequenz aus seinen in der Umwelt- und Friedensbewegung erlangten Überzeugungen wollte er versuchen, so unabhängig wie möglich, von der Arbeit mit dem Boden zu existieren. Nach einigen Jahren begann er seine Erfahrungen auf Bitten eines Freundes zu veröffentlichen. Einige wesentliche Ausschnitte wurden in eine Serie in DER RABE RALF abgedruckt.
(Gisbert Bölling: Einfach anders leben, Der Grüne Zweig 55, Verl. Werner Pieper)

 

  1. Körperliche Arbeit und technischer Fortschritt
  2. Aus DER RABE RALF Oktober 1994

  3. Essen und Trinken
  4. Aus DER RABE RALF November 1994

  5. Warum Kinder in der Schule nichts fürs Leben lernen

  6. Transport und Reisen
  7. Aus DER RABE RALF Februar 1995

  8. Geld und Arbeit
  9. Aus DER RABE RALF März 1995

  10. Sonne, Licht und Energie
  11. Aus DER RABE RALF April 1995

  12. Kommunikation und Massenmedien
  13. Aus DER RABE RALF Mai 1995

  14. Wetter und Mond

Copyright © 2009 - 2019 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.