Preisträger-Schulen des Schulgartenwettbewerbs 2019 „Neue Gärten. Neue Perspektiven“

Wir gratulieren allen Preisträger-Schulen des Schulgartenwettbewerbs 2019 „Neue Gärten. Neue Perspektiven“ ganz herzlich für ihr tolles Engagement.
Am Donnerstag, 19. September fand in der blühenden Kulisse des Gartens der Begegnung in Marzahn die feierliche Preisverleihung statt. Ausgezeichnet wurden 13 teilnehmende Schulen in den Kategorien “ Die Naturfreunde“, „Die Gartenzwerge“, „Die Besonderen“ sowie „Die Schülergärten“ für ihre pädagogischen Konzepte, die ökologische Elemente im Schulgarten oder die Integration von Schülerschaft, Nachbarschaft in den Schulgarten wie auch in den Schulbetrieb. Die Schulen erhielten Preisgelder für die Weiterentwicklung ihres Schulgartens sowie Sachpreise wie etwa Bücher, Saatgut oder Gutscheine. Wir danken den Sponsoren: Landgard Stiftung, Hellweg, Ulmer Verlag, Bingenheimer Saatgut und Jeebel Biogartenversand für ihre Unterstützung.

Der Schulgartenwettbewerb fand in Kooperation zwischen dem Projekt „Integrierte urbane Gärten – Schul- und Nachbarschaftsgärten in Marzahn-Hellersdorf“ ( GRÜNE LIGA Berlin) und dem Umwelt- und Naturschutzamt im Bezirk unter der Schirmherrschaft von Frau Zivkovic, Bezirksstadträtin für Wirtschaft, Straßen und Grünflächen statt. Auch nächstes Jahr wird es wieder einen Wettbewerb mit dem Fokus „Offene Gärten“ geben. Interessierte können sich gerne an urbanegaerten@grueneliga-berlin.de wenden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Bezirksamts Marzahn-Hellersdorf.


Copyright © 2009 - 2019 GRÜNE LIGA Berlin e.V. Landesverband Berlin - Netzwerk Ökologischer Bewegungen - Alle Rechte vorbehalten.