Schlagwort-Archive: GRÜNE LIGA

Vollblutrocker, Minnesänger und Bach auf Steroiden

Das Musik-Lineup auf dem 23. UMWELTFESTIVAL am 3. Juni
Internationale Künstler, Straßenmusiker und Newcomer – das Lineup für das 23. UMWELTFESTIVAL der GRÜNEN LIGA Berlin am 3. Juni steht. Auf zwei Bühnen sorgen acht musikalische Live-Acts den ganzen Tag über für ausgelassene Tanzlaune. … weiterlesen

GRÜNE LIGA Berlin startet Gartenwettbewerb

Mit einer Pflanz-Aktion vor einem Flüchtlings-Café auf dem Holzmarkt haben die GRÜNE LIGA Berlin und die Senatsverwaltung den Wettbewerb „Lieblingsfarbe bunt – integrative Gärten gesucht“ eröffnet. Teilnehmen können gemeinschaftliche Gartenprojekte, in denen Integration und Inklusion von Geflüchteten und Menschen mit Behinderungen praktisch gelebt werden. …weiterlesen

Mit neuem Mut: Global denken, lokal handeln

11. Netzwerk21Kongress am 29. und 30. November in Göttingen

Unter dem Motto »Mit neuem Mut: Global denken, lokal handeln« bietet der 11. Netzwerk21Kongress Akteuren die Möglichkeit zu Austausch und Vernetzung auf dem Weg in eine zukunftsfähige … weiterlesen

Biologischer Landbau – gut für uns und gut für‘s Klima!

Am Sonntag, den 11. Juni von 11.00 – 19.00 Uhr feiert die GRÜNE LIGA Berlin am Brandenburger Tor das 22. UMWELTFESTIVAL.
Bioprodukte sind lecker und gesund. Außerdem leistet ihr Anbau einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Im Gegensatz zur konventionellen Landwirtschaft verzichtet der ökologische Landbau … weiterlesen

Bäume statt Böller: 100 Jahre Natur statt zehn Sekunden Effekt

Der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern und die Grüne Liga e. V. laden zum Jahreswechsel mit „grünem Gewissen“ ein. Zum zehnten Mal ruft der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern gemeinsam mit dem Bundesverband der GRÜNEN LIGA dazu auf, auf den Kauf von Feuerwerkskörpern zumindest teilweise zu verzichten und dafür einen kleinen Betrag in Klimaschutz und Umweltbildung zu investieren. … weiterlesen

Stellungnahme zum Novellierungsentwurf der Düngeverordnung

Die Nährstoffbelastung aus der Landwirtschaft ist deutschlandweit die Hauptursache dafür, dass sämtliche Küstengewässer und die meisten Seen nicht den guten ökologischen Zustand erreichen und sich ein Viertel des Grundwassers in einem schlechten chemischen Zustand befinden. Bei den Fließgewässern stellen Nährstoffe die zweitgrößte Belastungsquelle dar. Der Eintrag von Stickstoffverbindungen mit eutrophierenden und versauernden Wirkungen gefährdet … weiterlesen

Heiße Inge, Wolleproppen und Ponyreiten…

Ein außergewöhnliches Angebot ökologisch produzierter und fair gehandelter Waren in entspannter Weihnachtsatmosphäre bietet der Adventsökomarkt am Kollwitzplatz im Prenzlauer Berg. Die GRÜNE LIGA lädt ab dem 27.11.2016 an jedem Adventssonntag zu einem weihnachtlich, fairen Ökomarkt am Kollwitzplatz ein. Neben einzigartigem Kunsthandwerk und einem reichhaltigen Essensangebot besticht der Adventsökomarkt mitten im Kiez durch seine einmalige und besinnliche Stimmung. …weiter lesen