Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Öko-Sozialismus – Vortrag und Diskussion

16. Februar | 18:00

Klaus Dörre von der Uni Jena über eine sozial ökologische Transformation und der Utopie einer nachhaltigeren Gesellschaft. Die Kapitalistische Produktionsweise zerstört Mensch und Natur, beides Voraussetzungen für das Überleben des Kapitalismus. Ist dieses System in der Lage eine nachhaltige Gesellschaft zu schaffen? Unmöglich sagen viele und auch Klaus Dörre sieht keine Perspektive mit dem Kapitalismus eine sozial ökologische Transformation zu erreichen. Er meint die einzige Chance den Planeten in eine sozial gerechte und klimaschützende Richtung zu führen, liegt in einer neuen Form des Sozialismus. Wie sieht die konkrete Utopie aus und wie ist sie zu erreichen und welche Klassenbündnisse sind nötig, damit die Gesellschaften diese Richtung einschlagen und die freien Produzentinnen*en das Kapital ablösen?

Details

Datum:
16. Februar
Zeit:
18:00
Webseite:
https://schwarzerisse.de/

Veranstalter

Buchladen Schwarze Risse
Telefon
6928779
E-Mail
schwarze_risse@posteo.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

IG Metall Haus
Alte Jakobstraße 149
Berlin, 10969
Google Karte anzeigen