Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltungen Ansichtennavigation

Oktober 2019

Wie Wissen Wächst. Alexander von Humboldt und die Wurzeln der Wissensproduktion

7. Oktober 2019 | 09:00 - 29. März 2020 | 20:00
Botanischer Garten Berlin, Königin-Luise-Straße 6-8
Berlin, 14195
+ Google Karte
3 € - 6 €

Hör-Ausstellung des Botanischen Museums im Botanischen Garten Berlin Die Hör-Ausstellung „Wie Wissen Wächst. Alexander von Humboldt und die Wurzeln der Wissensproduktion“ im Botanischen Garten Berlin beleuchtet das botanische Vermächtnis des berühmten Entdeckungsreisenden. In 12 Podcast-Höreinheiten können sich Besucher*innen mit dem Denken und botanischen Wirken Alexander von Humboldts auseinander setzen. Jeder Podcast bezieht sich auf ein konkretes Objekt, das als Faksimile präsentiert wird und in die Hand genommen werden kann. Die Höreinheiten und Objekte haben meist konkreten Bezug zu Alexander von…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Kinderausstellung zum Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit

14. Dezember 2019 - 8. August 2021
Labyrinth Kindermuseum, Osloer Straße 12
Berlin, 13359
+ Google Karte

Kinder für ihre (Um)Welt zu faszinieren und für deren nachhaltigen Schutz zu begeistern – genau das möchte das Labyrinth Kindermuseum Berlin mit seiner neuen und 25. (!) Erlebnisausstellung „Natürlich heute!“. In einer aufregenden Entdeckungsreise durch sechs kreative Lernlandschaften wird Umweltschutz und Nachhaltigkeit auf spielerische Weise mit dem Alltag von Kindern verknüpft. „Natürlich heute!“ möchte die Kinder heute für die Welt von morgen sensibilisieren, denn das nachhaltige Verhalten der Generation von morgen beginnt … heute!

Mehr erfahren »

Februar 2020

Mind the Fungi. Lokale Baumpilze als nachhaltiger Rohstoff für die Zukunft

1. Februar | 08:00 - 31. Mai | 17:00
Futurium Lab, Alexanderufer 2, 10117 Berlin

Mind the Fungi ist ein kollaboratives Forschungsprojekt zwischen dem Institut für Biotechnologie (TUB) und Art Laboratory Berlin (ALB). Es kombiniert wissenschaftliche Forschung, Citizen Science und Künstler- und Design-Residencies. Das Projekt erforscht innovative Methoden und Gebrauchsweisen von Biomaterial, das aus Baumpilzen gemacht wird. Wissenschaftler des Instituts für Biotechnologie der Technischen Universität Berlin erforschen neue Materialien aus Baumpilzen. Art Laboratory Berlin bringt in diesem Themenfeld Künstler, Designer und Wissenschaftler mit einem breiten Publikum zusammen. Die Ausstellung zeigt, wie wir in unserem Projekt…

Mehr erfahren »

Die Eichhörnchen-Story: Ein Stück über Müll, Sammeln und Verwerten – Kindertheater

29. Februar | 00:00 - 25. März | 00:00
JARO Theater, Schlangenbader Str. 30 / Ecke Wiesbadener Str., 14197 Berlin
4 € - 8 €

Das junge Eichhörnchen huscht durch den Park, findet aber keine Nüsse am Walnussbaum, dafür jede Menge Müll. Wieso trägt der Baum keine Nüsse? Weiß die Eule Rat? Zusammen mit seinem Freund Ratte findet Eichhörnchen einen ungewöhnlichen Weg, dem alten Walnussbaum zu helfen. Das komplette Bühnenbild und die Figuren wurden aus wiederverwendeten und upgecyclten Materialien gebaut. Dinstag bis Freitag: 10:30 Uhr - außer am 5./13./18./20.3. Samstag:  16:00 Uhr Sonntag 11:30 und 16:00 Uhr

Mehr erfahren »

März 2020

Vom „Allerweltsvogel“ zur bedrohten Art? – Bestand, Entwicklung und Aspekte zum Schutz des Haussperlings in Berlin

2. März | 18:00
Landesgeschäftsstelle des BUND Berlin, Crellestr. 35, 10827 Berlin

In Berlin hält man sie für selbstverständlich: Spatzen. Bei uns trifft man sie anscheinend noch überall und wenn man ihnen begegnet, lassen sie auch keinen Zweifel daran, dass diese Stadt auch ihnen gehört. Ihr energisches Tschilpen gehört zum „Sound of Berlin“. Sie flitzen in Lichtgeschwindigkeit und Platz da!–Manier vor unseren Füßen rum, bedienen sich ungeniert von unseren Tellern und nisten sich ungefragt in unseren Häusern ein. Anarchistische Hausbesetzer also? Schmarotzer? – Mitnichten! Spatzen sind faszinierende Überlebenskünstler, denen es gelungen ist,…

Mehr erfahren »

Autorenabend: Umpflügen im Kopf. Wie kommen wir zu einer nachhaltigen Landwirtschaft?

2. März | 19:00
Stratum Lounge, Boxhagener Str. 16
Berlin, 10245
+ Google Karte

Ophelia Nick stellt uns ihr Buch vor und diskutiert die Frage, welche „neuen Bauern“ unser Land in Zukunft braucht. e ist Landwirtin, Tierärztin und Politikerin. Aus allen drei Perspektiven kommt sie zu dem Schluss, dass die industrielle Landwirtschaft hierzulande keine Zukunft hat. Als Tierärztin betrachtet sie die Tierwohl-Initiative der Land- und Fleischwirtschaft als einen „ersten, wenngleich noch halbherzigen Schritt“. Und als Biobäuerin auf einem Demeterhof weiß sie nicht nur, dass und wie Landwirtschaft ökologisch und klimaneutral sein kann. Sie sieht…

Mehr erfahren »

Unser Boden im Klimawandel: Nährstoffversorgung und Wasserspeicher – Praxis-Workshop

5. März | 16:00 - 19:30
Umweltbildungszentrum Kienbergpark (am Wuhleteich), Gottfried-Funeck-Weg, 12683 Berlin-Biesdorf, Gottfried-Funeck-Weg
Berlin, Berlin 12683 Deutschland
+ Google Karte

Für Interessierte aus Gemeinschafts- und Nachbarschaftsgärten, Kleingärten und Schulen: Wie versorge ich meinen Boden angemessen mit Nährstoffen? Wie kann ich ihn so pflegen, dass er möglichst gut Wasser speichert? Welchen Effekt hat Pflanzenkohle (Terra Preta) auf den Boden? Wie kann ich Pflanzenkohle einfach selbst herstellen? Diesen Fragen wollen wir an unserem Workshop in Theorie und Praxis (60-90 Minuten im Freien) nachgehen. Es gibt einen kleinen Imbiss und heiße Getränke. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Ein Workshop in der Reihe „Stadtgärtnern“ in…

Mehr erfahren »

Auorenabend: Weltretten für alle – Die Faktenbasis für nachhaltiges Handeln

5. März | 19:00
Stratum Lounge, Boxhagener Str. 16
Berlin, 10245
+ Google Karte

Es geht nicht nur ums Klima. Um Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit auf unserem Planeten zu verwirklichen, sollten wir das ganze Spektrum der Belastungsgrenzen vor Augen haben, die sich angesichts einer zunehmenden Weltbevölkerung und steigender Ansprüche an den Lebensstandard abzeichnen. In 12 Kapiteln führt uns der Humanbiologe Carsten Niemitz durch die bestehende Faktenlage und referiert den Stand unseres Wissens über den Zustand der Ökosysteme und die voraussichtlichen Entwicklungen. Dabei enthält er sich zunächst weitgehend einer Wertung, ist mal optimistischer, mal pessimistischer. In…

Mehr erfahren »

Macht den Garten (und Balkon) plastikfrei!

5. März | 19:00
Galerie Feuerfarben, Südwestkorso 10, 12161 Berlin

Workshop zu den Themen Blumenerde, Plastiktöpfe, Saatgutverknappung. Wie kann man als Hobbygärtner Plastik vermeiden und Kosten sparen? Für die Blumensamenbörse bitte Blumensamen, Jungpflanzen und Ableger zum Tauschen mitbringen.

Mehr erfahren »

Klima-Wandel-Bildung in Marzahn-Hellersdorf

9. März | 14:00 - 17:30
Umweltbildungszentrum Kienbergpark (am Wuhleteich), Gottfried-Funeck-Weg, 12683 Berlin-Biesdorf, Gottfried-Funeck-Weg
Berlin, Berlin 12683 Deutschland
+ Google Karte
kostenlos

Die Bildungs- und Vernetzungsreihe richtet sich speziell an Bildungsfachleute aus dem schulischen und außerschulischen Kontext in Marzahn-Hellersdorf. Sie dient der Weiterbildung zu wechselnden Schwerpunktthemen in Theorie und Praxis, der Vernetzung und dem Fachaustausch. Die erste Veranstaltung der Reihe richtet den Fokus auf Wald und Stadtbäume im Klimawandel. Die Schutzgemeinschaft Wald gibt einen Überblick zum Thema und stellt das Bildungsprogramm "Klimakönner Wald" vor. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten eine Vielzahl von Anregungen für die Umsetzung des Themenfeldes in ihrer eigenen Bildungspraxis.…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren