Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

April 2018

Zukunftswerkstatt für mehr Klimaschutz im Alltag und im Stadtteil Weißensee

21. April | 10:00 - 22. April | 16:00
KuBiZ | Kultur- und Bildungszentrum Weißensee, Bernkasteler Straße 78
Berlin, 13088
+ Google Karte
kostenlos

Wie können wir aktiv werden, uns vernetzen und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten? Welche Ideen haben wir bereits, was sich in Weißensee verändern sollte? Um diese Fragen geht es in unserer Zukunftswerkstatt für Menschen, die in Weißensee leben oder/und arbeiten. Zudem sammeln wir praktische Vorschläge, was wir konkret in unserem Alltag oder am Arbeitsplatz verändern könnten, um Co2 zu reduzieren und wie wir unsere Ideen umsetzen und uns dabei gegenseitig unterstützen können. In angenehmer Atmosphäre vernetzen wir uns und treten…

Mehr erfahren »

Berliner Klimatag

22. April
Circular Economy House, Rollbergstr. 26
Berlin, 12053
+ Google Karte

Im nun vierten Veranstaltungsjahr des „Berliner Klimatags“ wird sich 2018 ganz besonders mit dem Klimawandel und seinen Folgen in Berlin und Brandenburg beschäftigen. Seid gespannt, denn es werden viele aktuelle und sicherlich überraschende Beispiele gezeigt.

Mehr erfahren »

Wildkräuterworkshop – Wild fermentiert und richtig eingelegt!

22. April | 15:00 - 19:00
Diderot, Raabestraße 1
Berlin, 10405
+ Google Karte
30€

Das frische Frühlingsgrün steht nun in voller Pracht. Die beste Zeit, um es für Küche und Gesundheit zu nutzen! Im nahen Leise-Park werden alle wichtigen Frühlingswildkräuter vorgestellt, mit ihren Eigenschaften, Heilwirkungen, Geschichten, und mit allen Sinnen. Dann wird das Gepflückte verarbeiten und der Frage nach gegangen: Wie können Wildkräuter unseren Speiseplan bereichern? Schwerpunkt ist das Fermentieren und Einlegen. Die Vielfalt dessen, was entsteht, ist zum Verkosten und mit nach Hause nehmen. Anmeldung unter post@unkultiviert.com oder Tel. 0162 348 4684 Bitte…

Mehr erfahren »

Fahrraddemo von der Gehrenseestrasse zu den Marzahner Brücken

25. April | 17:00
Kreuzung Gehrenseestraße/Bitterfelder Straße, Bitterfelder Straße 29
Berlin, 12681
+ Google Karte

Die meisten der 900 Berliner Autobrücken sind auf den autogerechten Verkehr ausgerichtet, was heißt: Befahrung für Radler ungeeignet bis lebensgefährlich zu und deswegen von den selbigen meist gemieden. Vernachlässigte Verkehrsplanungen, besonders am Stadtrand tun ihr Übriges.

Mehr erfahren »

Ökomarkt am Kollwitzplatz

26. April | 12:00 - 19:00
Kollwitzplatz, Kollwitzplatz/Ecke Wörther Straße
Berlin, 10405
+ Google Karte

Auf fast 150 Meter Länge bieten Händler_innen aus Berlin und dem Umland an über 40 Ständen ein vielfältiges Angebot an biologischen Produkten und Dienstleistungen rund um die gesunde Ernährung. Was den Markt so einzigartig macht, ist das Flair und die auffallend breite Palette an frischen, biologischen Produkten.

Mehr erfahren »

Welche Klimapolitik will die Groko – welche Klimapolitik brauchen wir?

26. April | 19:00
Ökumenisches Zentrum Wilma 163, Wilmersdorfer Str. 163
Berlin, 10585
+ Google Karte
kostenlos

Warum wir uns schnell und vollständig von den fossilen und atomaren Energieträgern lösen und die Energieversorgung weltweit auf 100 Prozent erneuerbare Energien umstellen müssen, erläutert Hans-Josef Fell, Präsident des Expertennetzwerks „Energy Watch Group“. Zusammen mit Hermann Scheer verfasste Fell im Jahr 2000 das erste Erneuerbare-Energien-Gesetz, das zum Startpunkt für die globale Energiewende wurde. „Die erneuerbaren Energien leisten den entscheidenden Beitrag gegen die Klimaerwärmung, die wirtschaftliche Rezession und gegen weitere Kriege um Erdöl“, betont er.

Mehr erfahren »

Arbeitseinsatz im NSG Niedermoorwiesen am Tegeler Fließ

28. April | 09:00 - 12:00
Bauwagen an der Neupflanzung, Von Haltestelle Lübarser Weg, dem Weg etwa 15min folgen.
Berlin, 13159
+ Google Karte
kostenlos

Die Bezirksgruppe Pankow des NABU pflegt die Niedermoorwiesen an Tegeler Fließ und Köppchensee und sucht fleißige Helferinnen und Helfer. Die Mitnahme von festem Schuhwerk und Arbeitskleidung wird empfohlen, Werkzeug ist vorhanden.

Mehr erfahren »

Köstliche Speisepilze selbst anbauen – drinnen und draußen

28. April | 10:00 - 18:00
Peace of Land, Am Weingarten 14
Berlin, 10407
+ Google Karte
40€ - 60€

In diesem Tageskurs wird erklärt, wie mit einfachsten Mitteln und kostengünstig selbst Speisepilze angebaut werden können. Nach der Veranstaltung können die Teilnehmer*innen einen beimpften Holzstamm und/oder andere mit Mycel beimpfte Materialien mit nach Hause nehmen, um dort weitere Erfahrungen zu sammeln. Anmeldung unter stefan.schneider@permakultur.de.

Mehr erfahren »

Wildkräuterseminar

29. April | 11:00 - 15:45
ÖkoLeA Klosterdorf, Hohensteiner Weg 3
Klosterdorf, 15377
+ Google Karte
21€ - 28€

Wildkräuter und -blüten sind im Frühjahr die ersten Vitamin- und Mineralstoffbomben nach einem langen Winter mit Lagergemüse. Sie bringen nicht nur die Kräfte zurück, sondern schmecken auch exzellent und sind kostenlos. Es wird im Permakulturgarten und auf der Wiese gesammelt, die Pflanzen werden bestimmt, um giftige ähnlich aussehende auszuschließen. Die Kräuter werden für den Mittagsimbiss auf verschiedene Weise zubereitet. Anschließend gibt es Literaturtipps und Rezepte für jeden Geschmack. Anmeldung über die Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf: Kurs MH1.15-013-F

Mehr erfahren »

Round Table Talk: Sollen unsere Schulbauvorhaben in eine GmbH ausgelagert werden?

30. April | 19:00
Ladenlokal, Nazarethkirchstraße 39
Berlin, 13347
+ Google Karte
kostenlos

Mit der sogenannten „Schulbauoffensive“ sollen in Berlin Sanierung und Neubau von Schulen im Volumen von 1,2 bis 1,5 Milliarden Euro an die Wohnungsbaugesellschaft Howoge übertragen werden. Sie wird als GmbH geführt und kann sich bei kritischen Fragen der Öffentlichkeit auf ihr Geschäftsgeheimnis berufen. Die Howoge befindet sich zwar derzeit in Landeseigentum, unterliegt als GmbH aber dem Privatrecht und nimmt Kredite auf. Damit soll die Schuldenbremse des Grundgesetzes umgangen werden. Die betroffenen Schulgrundstücke würden bei diesem Konzept an die GmbH im…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren