Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Stadtspaziergang: Das Tegel Alexander und Wilhelm von Humboldts

23. Juni | 11:00 - 14:00

5 € – 10 €

Die Sommermonate verbrachte die Familie von Humboldt sehr gerne im Schloss Tegel, dem Stammsitz der Familie, in dem auch Wilhelm seine letzten Lebensjahre verbrachte. Unweit des Schlosses befindet sich die „Dicke Marie“, welche von den Humboldtbrüdern Wilhelm und Alexander nach der Köchin des Schlosses benannt wurde. An die Brüder erinnert darüber hinaus ein Denkmal vor der Humboldt-Bibliothek, welches 1997 errichtet wurde.
Ausgehend von der nach den Gebrüdern benannten Bibliothek führt der Spaziergang durch das Tegel jener beiden Wissenschaftler und Gelehrten.

Der Politikwissenschaftler Dr. Maurice Schuhmann führt durch das Tegel der Familie Humboldt und lässt anhand von zeitgenössischen Darstellungen, Briefen und Auszügen aus des Werken der Brüder jenes Tegel des frühen 19. Jahrhundert noch einmal lebendig werden.

Details

Datum:
23. Juni
Zeit:
11:00 - 14:00
Eintritt:
5 € – 10 €
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=697157

Veranstalter

Volkshochschule Reinickendorf
Telefon
(030) 90 29 44 800
E-Mail
vhs@reinickendorf.berlin.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Humboldt Bibliothek Eingang
Karolinenstraße. 19
Berlin,
Google Karte anzeigen