Schlagwort-Archive: Wettbewerb

Biologischer Landbau – gut für uns und gut für‘s Klima!

Am Sonntag, den 11. Juni von 11.00 – 19.00 Uhr feiert die GRÜNE LIGA Berlin am Brandenburger Tor das 22. UMWELTFESTIVAL.
Bioprodukte sind lecker und gesund. Außerdem leistet ihr Anbau einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Im Gegensatz zur konventionellen Landwirtschaft verzichtet der ökologische Landbau … weiterlesen

Stadt, Land, Hunger? – Das neue Umweltbildungsprojekt

Berlin, Burkina Faso, Batate … wie unterschiedlich funktioniert Anbau und Handel mit Lebensmitteln weltweit? Beim neuen Umweltbildungsprojekt wird das Thema Ernährung und Ernährungssicherheit unter die Lupe genommen und im globalen Kontext betrachtet. Viele Faktoren nehmen dabei Einfluss und kennen keine Landesgrenzen, z.B. Klimawandel und Bevölkerungswachstum.
Wer, wie, was? … gibt es hier.

 

Weniger Gift, mehr Natur. Von der Theorie zur Praxis – Wissensplattform online

Weniger Gift, mehr Natur. Von der Theorie zur Praxis – Wissensplattform online
Die GRÜNE LIGA Berlin will mit dem Projekt „Das Who’s Who im quietschfidelen Garten – Giftfreies Gärtnern“ Gärtner_innen jeglicher Couleur für ökologische Zusammenhänge im eigenen Grün sensibilisieren, ihnen Alternativen im Umgang mit Schädlingen aufzeigen und sie für die Vielfalt der heimischen Flora begeistern. Die Basis dafür bietet die Wissensplattform www.giftfreiesgaertnern.de weiterlesen 

Bewerbungsfrist verlängert bis zum 5.10.!

bepflanzte_Turnschuhe_klein
Platz für Grünes ist auch im kleinsten Schuh.

Jetzt noch mitmachen!

An unserem Wettbewerb „Urbane Paradiese – unsere grünen Stadträume“ beteiligen sich bereits sehr schöne und vielfältige Projekte aus ganz Berlin.

So gibt es in Weißensee eine Oase aus blühenden Landschaften und Kunst, ein kleines Unternehmen begrünt Baumscheiben zur Freude aller Mitarbeiter_innen und Besucher_innen, in Prenzlauer Berg startet eine Mietergemeinschaft die Umgestaltung ihres Hinterhofes. Ein Mietergarten in Mitte stellt Hochbeete und schafft Begegnungs- und Erholungsräume.

Machen Sie jetzt noch mit! Präsentieren Sie uns Ihre grüne Oase mitten in der Stadt und gewinnen tolle Geld- und Sachpreise. NEUER Einsendeschluss ist der 5. Oktober 2015.

Alle Informationen und Wettbewerbsunterlagen

DER RABE RALF im Hochsommer

Titel_2015_08_raberalfRABE RALF Ausgabe August/ September 2015

Aus dem Inhalt:

* Urbane Paradiese in Berlin gesucht – Jetzt Mitmachen!
* Bevölkerung sagt mehrheitlich Nein zu TTIP
* Neue Wohnungen in Berlin, aber nicht vor der Haustür
* Landschaftsschutz für die Elisabeth-Aue oder neuer Stadtteil?
* Ja wohin fährt sie denn … 150 Jahre Straßenbahn in Berlin
* Bus, Bahn oder Auto? – Studie zum optimalen Verkehrsmittel
* Solidarische Ökonomie – Wirtschaft geht auch anders!
* Das Bedingungslose Grundeinkommen
* Global Classroom: Interview – FAIRliebt in schöne Mode

Hier finden Sie mehr …

Wettbewerb „Urbane Paradiese – unsere grünen Stadträume“ zur Stadtbegrünung gestartet

550_urbane_paradieseGesucht werden ab sofort die schönsten Kiezgärten Berlins! Ob Anwohnerinitiativen, Gewerbetreibende, Eigentümer_innen oder Genossenschaftsmitglieder: Mitmachen können alle, die ihr Umfeld mit Gärten, blühenden Kieztreffpunkten und vielfältigen Biotopen verschönert haben oder noch verschönern wollen. Der Einsendeschluss für die Teilnahme am Wettbewerb ist der 30. September 2015. Zu gewinnen gibt es attraktive Geld- und Sachpreise. … weiterlesen

Zucchini im Hinterhof

Zucciniblüte-1Endspurt beim Hofwettbewerb der GRÜNEN LIGA

Vier Wochen vor dem Ende des Wettbewerbes rund ums urbane Gärtnern: „Kraut & Rüben im Kiez“ ist nun endlich Erntezeit . Die beste Zeit also, die ersten roten Tomaten, zarte Zucchini oder knackige Paprika für die Teilnahmeunterlagen zu fotografieren. Noch bis zum 3. Oktober 2013 (Achtung Verlängerung!) haben alle Berliner Hobbygärtner/-innen die Möglichkeit, sich um die attraktiven Preise der GRÜNEN LIGA Berlin … weiterlesen

Kraut & Rüben im Kiez

Wettbewerb zum Gärtnern in der Stadt

16zu9_pur_logo_2Kraut und Rüben im Kiez ist der Titel des diesjährigen Begrünungswettbewerbes der GRÜNEN LIGA. Gärtnern in Berlin ist seit Jahren sehr beliebt: Aus Brachen voller Müll wurden bunte Kiezgärten, Kräuter und Rüben wachsen in Hinterhöfen und auf Dächern, Fassaden sind nicht nur grau sondern grün und bunt. „Dieses Engagement … weiterlesen

Auf dem Sportplatz lockt der Dschungel!

Weitspringerin mit Kornblumen

Endspurt des bundesweiten Wettbewerbs „Auf die Plätze, fertig, Vielfalt! – Biologische Vielfalt auf Sportanlagen“ der GRÜNEN LIGA

Noch bis zum 1. November 2012 können sich Sportvereine, aktive Kinder und Jugendliche, Vereinsmitglieder und Trainer/-innen mit ihren Ideen für mehr biologische Vielfalt auf ihren Sportanlagen beim bundesweiten Wettbewerb „Auf die Plätze, fertig, Vielfalt!“ bewerben. Der mittlerweile im Rahmen der „UN-Dekade Biologische Vielfalt“ ausgezeichnete Wettbewerb soll  dazu anregen und ermutigen, die heimische Natur … weiterlesen